Sachsen-Anhalt Ein Jugendlicher hat einen Überfall in einem Geschäft gemacht

Nahaufnahme von einem Blaulicht an einem Polizeiauto
Bildrechte: IMAGO / U. J. Alexander

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt gibt es die Stadt Wittenberg.
Am Dienstag ist dort etwas passiert:
Ein Jugendlicher hat einen Überfall in einem Geschäft gemacht.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Do 09.06.2022 14:50Uhr 01:55 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2050426.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Jugendliche ist 16 Jahre alt.
Für den Überfall hat er vielleicht ein Messer benutzt.
Danach ist er aus dem Geschäft weg-gelaufen.

Die Polizei hat später den Jugendlichen gefunden.
Einige Polizisten haben ihn angesprochen.
Der Jugendliche hat dann die Polizisten bedroht.
Dabei hatte er vielleicht eine Pistole in der Hand.
Die Polizisten haben dann mehrere Male gesagt:
Er soll die Pistole fallen lassen.
Sonst müssen die Polizisten auf ihn schießen.
Der Jugendliche hat dann die Pistole fallen gelassen.
Und die Polizisten haben ihn fest-genommen.

Jetzt sitzt der Jugendliche in einem Jugend-Gefängnis.
    • Die Staats-Anwaltschaft
    • und die Polizei
müssen jetzt ermitteln.
Das bedeutet:
Sie müssen mehr über den Überfall heraus-finden.
Dann bekommt der Jugendliche vielleicht eine Strafe.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 08. Juni 2022 | 18:00 Uhr