Bodo Ramelow fährt das 1. Mal als Bundes-Rats-Präsident nach Frankreich

Bodo Ramelow
Bildrechte: dpa

In Deutschland wurde in diesem Jahr
ein neuer Bundes-Rats-Präsident gewählt.
Er heißt Bodo Ramelow.
Er ist auch der Minister-Präsident vom Bundes-Land Thüringen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Do 25.11.2021 14:16Uhr 01:14 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1893624.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Bodo Ramelow hat am 1. November
mit seiner Arbeit als Bundes-Rats-Präsident angefangen.
Dafür macht er heute seine 1. Reise ins Ausland.
Er fährt zusammen mit anderen Politikern in das Land Frankreich.
Die anderen Politiker arbeiten:
    • Im Bundes-Rat
    • und in der Staats-Kanzlei.

Paris ist die Hauptstadt von Frankreich.
Dort will sich Bodo Ramelow mit Gerard Larcher treffen.
Das ist der Chef vom Senat in Frankreich.
Die beiden Politiker wollen zusammen
über verschiedene Sachen reden.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. November 2021 | 05:00 Uhr