Kultur-Nachricht am Freitag Das Film-Festival Goldener Spatz wird im Internet gemacht

Mensch im Spatzenkostüm vor Theatergebäude
Bildrechte: MDR/Marian Riedel

Im Bundes-Land Thüringen gibt es ein besonderes Film-Festival.
Es heißt: Goldener Spatz.
Es ist das größte Film-Festival für Kinder in Deutschland.
Und es wird in jedem Jahr in 2 Städten gemacht:
    • In Erfurt
    • und in Gera.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Fr 23.04.2021 12:59Uhr 02:07 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1721606.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dort werden dann:
    • Viele Filme für Kinder
    • und viele Sendungen für Kinder
in den Kinos gezeigt.
Eine Kinder-Jury wählt dann die besten Filme und Sendungen aus.

Die Stiftung Goldener Spatz organisiert das Film-Festival.
Sie hat jetzt gesagt:
Auch in diesem Jahr soll es das Film-Festival geben.
Es dauert vom 6. Juni bis zum 12. Juni.
Aber dieses Mal muss es anders gemacht werden:
Weil alle Menschen sich an die Corona-Regeln halten müssen.
Deshalb dürfen nicht so viele Menschen in die Kinos gehen.
Und vielleicht bleiben die Kinos sogar ganz geschlossen.

Deshalb wird das Festival im Internet gemacht.
Das bedeutet:
Die Menschen können sich die Filme
auf einer Internet-Seite anschauen.

Die Stiftung hat auch gesagt:
Vielleicht können auch einige Filme in den Kinos gezeigt werden.
Aber das geht nur:
Wenn es im Juni nicht zu viele Corona-Regeln gibt.
Das weiß jetzt aber noch kein Mensch.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN JOURNAL | Di 20.04. | 19:00Uhr