Das Puppen-Theater Magdeburg zeigt im Internet das Theater-Stück: Der Schimmelreiter

Die Theater-Vorstellungen werden gefilmt.
Und sie werden dann
auf einer besonderen Internet-Seite gezeigt.
Die Internet-Seite heißt: dringeblieben.de
Dort gibt es einen Live-Stream.

Inszenierung "Schimmelreiter"
Bildrechte: Viktoria Kühne

Wegen dem Corona-Virus sind seit einiger Zeit
alle Theater geschlossen.
Das bedeutet: Kein Mensch darf dort hin-gehen.
Das ist auch beim Puppen-Theater in der Stadt Magdeburg so.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Fr 12.03.2021 13:18Uhr 02:12 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1688994.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aber das Puppen-Theater Magdeburg
zeigt trotzdem wieder Theater-Vorstellungen.
Die Menschen können sie sich im Internet anschauen.
Das ist schon seit dem Monat Februar so.

So können die Menschen sich
die Theater-Vorstellungen anschauen:

Die Theater-Vorstellungen werden gefilmt.
Und sie werden dann auf einer besonderen Internet-Seite gezeigt.
Die Internet-Seite heißt: dringeblieben.de
Dort gibt es einen Live-Stream.

Viele Zuschauer auf der ganzen Welt
schauen sich die Theater-Vorstellungen im Live-Stream an.
Das sind zum Beispiel Zuschauer aus den Ländern:

  •     Deutschland,
  •     USA
  •     oder Indien.

Nach den Theater-Vorstellungen können sie
noch mit den Puppen-Spielern sprechen.
Dafür gibt es eine Chat-Gruppe.
Dort können die Zuschauer dann viele Sachen fragen.

Mehr Informationen:

Am 13. März um 19:00 Uhr zeigt das Puppen-Theater Magdeburg
das Theater-Stück: Der Schimmelreiter.
Das ist auf der Internet-Seite: dringeblieben.de
Dafür müssen die Menschen 7 Euro bezahlen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR KULTUR - Das Radio | 12. März 2021 | 17:40 Uhr