Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt ist das Leben sicherer geworden

Die Polizei im Bundes-Land Sachsen-Anhalt hat eine Liste gemacht.
Darauf stehen alle Straftaten in Sachsen-Anhalt.

Im Jahr 2018 hat es weniger Kriminalität gegeben.
Auch die Einbrüche in Häuser oder Wohnungen waren weniger.
Auf der Liste steht:
Es hat mehr als 175 Tausend Straftaten gegeben.
Das waren weniger Straftaten als im Jahr 2017.
Damit hatte Sachsen-Anhalt wieder weniger als 200 Tausend Straftaten.
Die Polizei hat im Jahr 2017 viele Straftaten aufgeklärt.
Und im Jahr 2018 wurden auch so viele Straftaten aufgeklärt.
Das ist gut für die Menschen.
Das Leben in Sachsen-Anhalt ist sicherer geworden.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 12. März 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. März 2019, 12:30 Uhr