Wegen dem heißen Wetter kann es in Sachsen-Anhalt schneller Wald-Brände geben

Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus.
Bildrechte: dpa

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt
war es in den letzten Tagen sehr warm.
Und in den nächsten Tagen soll es noch wärmer werden.
Deshalb kann es im ganzen Bundes-Land
schneller Wald-Brände geben.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Do 17.06.2021 12:38Uhr 01:13 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1765014.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Land-Kreis Wittenberg ist in Sachsen-Anhalt.
Dort gab es in den letzten Tagen schon einige Wald-Brände:
Weil es in dem Land-Kreis sehr viele Wälder gibt.

Das Jerichower Land hat schon
die Wald-Brand-Gefahren-Stufe 5 bekommen.
Das bedeutet:
Die Wälder im Jerichower Land
können sehr schnell anfangen zu brennen.
Und das kann für die Menschen sehr gefährlich sein.
Deshalb dürfen die Menschen in Sachsen-Anhalt
in keinen Wald gehen:
Der die Wald-Brand-Gefahren-Stufe 5 bekommen hat.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: Morgenticker: Neue gelockerte Corona-Regeln – Das gilt ab heute in Sachsen-Anhalt | MDR.DE