In Thüringen gibt es jetzt ein Info-Heft zum Thema Steuern in Leichter Sprache

Broschüre Steuerwegweiser für Menschen mit Behinderung.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Finanz-Ministerium vom Bundes-Land Thüringen
hat ein neues Info-Heft gemacht.
Es heißt: Steuer-Wegweiser für Menschen mit Behinderung.
In dem Info-Heft stehen viele wichtige Informationen zum Thema:
Steuern.
Das Info-Heft ist in Leichter Sprache.

Heike Taubert ist die Finanz-Ministerin von Thüringen.
Sie hat gesagt:
Auch Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
brauchen Informationen über Steuern.
Denn dafür gibt es viele Regeln:
Die schwierig zu verstehen sind.
Deshalb haben wir das Info-Heft in Leichter Sprache gemacht.
In dem Info-Heft erklären wir die Regeln so:
Dass alle Menschen sie verstehen können.

Joachim Leibiger ist
der Landes-Beauftragte für Menschen mit Behinderung in Thüringen.
Er hat gesagt:
Das Info-Heft ist sehr gut geworden.
Die Landes-Regierung sollte die Barriere-Freiheit noch mehr fördern.

Das Info-Heft können Sie sich an-schauen:
Wenn Sie auf diesen Link klicken:
Steuer-Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 04. Februar 2020 | 19:00 Uhr