Thüringen Bei einem Feuer in der Gemeinde Masserberg ist eine Frau gestorben

Feuewehrleute bekämpfen Wohnhaus-Brand.
Bildrechte: MDR/News5/Steffen Ittig

In dem Bundes-Land Thüringen ist die Gemeinde Masserberg.
Dort gibt es den Ort Schnett.
In Schnett hat in der Nacht von Sonntag auf Montag
ein Haus gebrannt.
Die Feuerwehr hat dann einen Einsatz gemacht:
    • Um Menschen aus dem Haus zu retten.
    • Und um das Feuer zu löschen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mo 28.03.2022 13:35Uhr 01:13 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1992314.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die Menschen im Haus

Die Feuerwehr hat in dem Haus 2 Menschen gefunden.
1 Mensch wurde aus dem Haus gerettet.
Und er wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Dort kümmern sich jetzt Ärzte um ihn.

Die Feuerwehr hat auch eine bewusstlose Frau aus dem Haus geholt.
Aber sie ist auf dem Weg zum Krankenhaus gestorben.

Das Feuer

Die Feuerwehr hat gesagt:
Das Dach von dem Haus hat gebrannt.
Und es war schwierig,
das Feuer zu löschen.

Die Polizei hat gesagt:
Bis jetzt weiß kein Mensch,
warum es in dem Haus gebrannt hat.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 28. März 2022 | 07:00 Uhr