Hausfriedens-Bruch

Das ist eine Straftat.
Hausfriedens-Bruch bedeutet zum Beispiel:
Ein Mensch geht in eine Gaststätte.
Obwohl er das nicht darf.
Weil er dort Hausverbot hat.
Das bedeutet:
Der Besitzer von der Gaststätte hat gesagt:
Der Mensch darf nicht in die Gaststätte kommen.

Zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2017, 15:16 Uhr