schwarze Zahlen schreiben

Das bedeutet:
Jede Firma rechnet am Ende von einem Jahr aus:
- Wie viel Geld sie ausgegeben hat.
Das sind die Ausgaben
- Und wie viel Geld sie für ihre Sachen bekommen hat.
Das sind die Einnahmen.
Hatte die mehr Ausgaben:
Dann schreibt sie rote Zahlen.
Hatte sie mehr Einnahmen:
Dann schreibt sie schwarze Zahlen.

Zuletzt aktualisiert: 18. März 2019, 11:34 Uhr