Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltRatgeber
Bildrechte: dpa

Pflege in der Corona-PandemiePflegekräfte sprechen über ihre Erfahrungen in der Pandemie

Die vierte Corona-Welle hat Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt fest im Griff. Besonders die Mitarbeitenden in den Krankenhäusern haben alle Hände voll zu tun. Wir haben nachgefragt, was die konkreten Probleme sind.

mit Audio

Pflege in der Corona-PandemieKatharina: "Wenn die Pandemie vorbei ist, möchte ich zur Kur fahren"

Katharina Merz ist Krankenschwester auf der Corona-Intensivstation einer Magdeburger Klinik. Hier berichtet sie von den Belastungen, denen sie und ihre Kolleginnen und Kollegen derzeit ausgesetzt sind.

mit Audio

Pflege in der Corona-PandemieFelix: "Pflegekräfte müssen in ihren Schichten vernünftig leben können"

Felix ist Altenpfleger in einem Thüringer Pflegeheim. Die Arbeit mit Senioren gefällt ihm - trotz aller Schwierigkeiten.

mit Audio

Pflege in der Corona-PandemieTobias: "Gesundheit ist heute eine Ware und Personal kostet Geld"

Tobias ist 39 Jahre alt und arbeitet als Krankenpfleger in einem Thüringer Krankenhaus. Den Beruf möchte er vorerst nicht wechseln, blickt aber mit Skepsis und Sorge in die Zukunft des Pflegesektors.

Pflege in der Corona-PandemieEnrico: "So emotional manche Dienste auch sind, ich muss sehen, dass ich zum Feierabend die Probleme auf Arbeit lasse"

Enrico Sinkwitz ist 36 Jahre alt und arbeitet als Altenpfleger in Dresden. Hier berichtet er von den Belastungen, denen er tagtäglich ausgesetzt ist - nicht erst seit der Corona-Pandemie.

mit Video

Pflege in der Corona-PandemieSophie: "Wir mussten sie in schwarze Leichensäcke packen. Das war schlimm."

Personalmangel und Überlastung: Der Pflegesektor ist nicht erst seit der Corona-Pandemie immer wieder in den Schlagzeilen. MDR THÜRINGEN hat mit drei Thüringer Pflegekräften über ihre Erfahrungen im Beruf gesprochen.

mit Video

Pflege in der Corona-PandemieNiklas: "Wir haben keinen Platz mehr, fahrt woanders hin"

Sachsen-Anhalt steckt mitten in der vierten Corona-Welle. Pflegende arbeiten am Limit. So wie Niklas – er ist Krankenpfleger in Halle. Uns hat er von seinem Arbeitsalltag erzählt.

mit Video

Pflege in der Corona-PandemieSabine: "Die psychische Belastung ist ungebrochen hoch"

Die vierte Corona-Welle hat Sachsen-Anhalt fest im Griff. Besonders die Mitarbeitenden in den Krankenhäusern haben alle Hände voll zu tun. Wir haben nachgefragt, was die konkreten Probleme sind.