Mit 66 Jahren DDR-Musiker Ralf "Bummi" Bursy ist gestorben

Der DDR-Musiker Ralf "Bummi" Bursy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Unter anderem war er der Frontmann von "Keks" und Mitglied in der Band "Prinzip". Später produzierte er die Musik anderer deutscher Musikerinnen und Musiker, unter anderem war er mit Nena im Studio.

Ralf Bursy
Ralf Bursy (18. Januar 1956 bis 14. Februar 2022) Bildrechte: imago/Gueffroy

Der Musiker Ralf "Bummi" Bursy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Ehefrau der "Bild"-Zeitung. Bursy sei nach schwerer Krankheit friedlich zuhause eingeschlafen. Er hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

Bursy feierte große Erfolge zu DDR-Zeiten

Sänger Ralf Bursy (2.v.re., GDR) als Sänger der Gruppe -Prinzip-
Die Band "Prinzip" mit Ralf Bursy (2.v.l.) Bildrechte: IMAGO / Gueffroy

Als Rock- und Popsänger feierte der gebürtige Berliner vor allem in der DDR Erfolge. So war er unter anderem von 1979 bis 1981 Frontmann der Band "Keks", bevor er zur etablierten Band "Prinzip" wechselte. 1986 startete er eine Solokarriere unter dem Künstlernamen Ralf "Bummi" Bursy. Zwei seiner Hits in der DDR waren die Songs "Eh die Liebe stirbt" und "Warten in der Dunkelheit". Bis 1989 erschienen beim DDR-Plattenlabel Amiga mehrere Alben von ihm.

Nach der Wende zog Bursy sich aus der Öffentlichkeit zurück und arbeitete nur noch als Musikproduzent. Mit der deutschen Popsängerin Nena nahm er zum Beispiel ein Kinderalbum zusammen auf.

MDR (sra)

Mehr aus Panorama

Menschen nehmen an einer Pride-Parade teil 3 min
Bildrechte: dpa
Eine Frau hält in einem Fahrradabteil ein 9-Euro-Ticket. 3 min
Bildrechte: IMAGO / Kirchner-Media

Mehr aus Deutschland

Geschlossene Außengastronomie an der Königstraße in Stuttgart. 1 min
Bildrechte: IMAGO / Arnulf Hettrich
1 min 03.07.2022 | 19:02 Uhr

Die Infektionszahlen und auch die Corona-Patientenzahlen (Bild) in den Krankenhäusern steigen. Was ist noch in diesem Sommer und dann im Herbst an Schutzmaßnahmen zu erwarten? Dazu Nina Amin.

MDR AKTUELL So 03.07.2022 17:07Uhr 00:53 min

https://www.mdr.de/mdr-aktuell-nachrichtenradio/audio/audio-2069928.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio