Pandemie-Bekämpfung Kretschmer erneuert Kritik an Corona-Beschlüssen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat seine Kritik an den von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen erneuert. Es fehlten weitere Möglichkeiten, gegen das Virus vorzugehen. Die FDP weist das zurück.

Schild mit der Aufschrift „geschlossen“
Michael Kretschmer wünscht sich mehr Möglichkeiten, gegen die Corona-Pandemie vorzugehen, etwa Restaurants schließen zu können. Die FDP antwortet scharf: Es gebe alle Möglichkeiten, der Freistaat nutze sie nur nicht. Bildrechte: dpa

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer bleibt bei seiner Kritik an den Corona-Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz. Kretschmer sagte MDR AKTUELL, der Bund müsse dafür sorgen, dass in allen Ländern der ganze Instrumentenkasten zur Pandemieabwehr zur Verfügung stehe. Auch in Sachsen seien derzeit einige Maßnahmen ausgeschlossen, wie die Schließung der Gastronomie. Derzeit gebe es keine Bereitschaft, die Gesetze anzupassen. Das sei falsch.

Der Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Torsten Herbst, hielt Kretschmer dagegen Dauer-Alarmismus vor, der nur mehr Unsicherheit schaffe. Es gebe nur drei Instrumente, die derzeit nicht gegen die Pandemie eingesetzt werden könnten: flächendeckende Schulschließungen, generelle Ausgangssperren und ein genereller Lockdown. Darunter seien alle Möglichkeiten vorhanden. Die sächsische Regierung habe sie aber über Wochen nicht ausgeschöpft.

MDR AKTUELL(pfh)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 23. Dezember 2021 | 06:07 Uhr

Mehr aus Politik

Mehr aus Deutschland

Friedrich Merz und Markus Söder 4 min
Bildrechte: dpa
4 min 07.08.2022 | 15:32 Uhr

Deutschland ist unterwegs, viele haben Urlaub. Sogar im Regierungsviertel ist es stiller geworden. Viele Politiker reisen zu Lokalterminen. Der Kanzler besucht eine Turbine, die Spitzen der Union ein Atomkraftwerk.

MDR AKTUELL So 07.08.2022 11:11Uhr 03:34 min

Audio herunterladen [MP4 | 6,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/berliner-notizen/audio-scholz-turbine-debatte-atomkraft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio