Klima-Podcast Kemfert appelliert an Grüne: "Besser nicht regieren als schlecht regieren"

Energieökonomin Claudia Kemfert hat die Grünen davor gewarnt, bei den Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel zu setzen. Die Grünen seien angetreten, um einen effektiven Klimaschutz umzusetzen. Wenn ihnen das nicht gelinge, müsse neu gewählt werden.

Energieökonomin Claudia Kemfert hat die Grünen davor gewarnt, bei den Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel zu setzen. Die Wissenschaftlerin vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung sagte am Mittwoch MDR AKTUELL, die Grünen seien angetreten, um einen effektiven Klimaschutz umzusetzen. "Wenn dies nicht gelingt, muss neu gewählt werden", sagte Kemfert.

Kemfert: Für die Grünen steht viel auf dem Spiel

Sie bezog sich auf eine ähnliche Aussage von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), der zuletzt auf Probleme in den Koalitionsverhandlungen hingewiesen hatte. Nach Aussage Kemferts steht für die Grünen "so viel auf dem Spiel, dass sie sagen müssen: Besser nicht regieren als schlecht regieren." Andernfalls würden sie von ihren Wählern künftig abgestraft.

Wenn sich die Grünen nicht durchsetzen, sind sie diejenigen, denen man das am meisten ankreiden wird.

Claudia Kemfert Energieökonomin

Von einem sofortigen Abbruch der Gespräche hält Kemfert aber nichts: "Das wäre auf jeden Fall sinnvoll, dass man erst mal die Koalitionsverhandlungen verlängert und guckt, ob man sich da nicht doch annähern kann."

Wichtig ist nach Ansicht Kemferts, dass es beim Klimaschutz nicht zu einem Überschreiten der roten Linien kommt. Als Beispiel nannte sie den Ausbau der erneuerbaren Energien. Das Ausbautempo müsse mindestens verdreifacht werden, "um den Kohleausstieg bis 2030 umzusetzen". Bei der Verkehrswende müsse außerdem mehr geschehen als im Sondierungspapier gestanden habe. Dazu gehöre der Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Stärkung des Schienenverkehrs.

Mehr Themen aus Kemferts Klima-Podcast

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 03. November 2021 | 14:45 Uhr

Mehr aus Politik

Mehr aus Deutschland