Historische Momente 2021: Das Jahr in Bildern

Es sind oftmals allem die Bilder eines Jahres, die sich einprägen und in Erinnerung bleiben. Beeindruckende, emotionale und historische Momente des Jahres 2021 halten wir in einer Bildergalerie fest.

Die neue Bundesregierung stellt sich zum Gruppenbild bei der konstituierenden Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt. 1- Reihe l-r: Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin des Innern und Heimat, Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin, 2. reihe l-r: Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, Christine Lambrecht (SPD), Verteidigungsministerin, 3. Reihe l-r: Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales, Bettina Stark-Watzinger (FDP), Bundesministerin für Bildung und Forschung, 4. Reihe l-r: Sarah Ryglewski Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Klara Geywitz (SPD), Bundesministerin für Bau und Wohnen, Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD) Chef des Bundeskanzleramts, 5. Reihe l-r: Regierungssprecher Steffen Hebestreit, Integrationsbeauftragte Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, Staatsminister Neue Länder Carsten Schneider, Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien.
8. Dezember: Erste Sitzung des neuen Bundeskabinetts Wenige Stunden nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler tritt das neue Bundeskabinett erstmals zusammen. Der Regierungswechsel ist damit abgeschlossen. Bildrechte: dpa
Rettungshelfer arbeiten am Wrack einer Seilbahngondel, nachdem diese abgestürzt ist. Nach dem Gondelunglück in Norditalien vom Sonntag mit 14 Toten sind Medienberichten zufolge drei Menschen festgenommen worden.
23. Mai: Seilbahn-Unglück in Italien Beim Absturz einer Seilbahn-Gondel am norditalienischen Lago Maggiore sterben 14 Menschen, nur ein Fünfjähriger überlebt schwer verletzt. Die Betreiber gestehen, Sicherheitstechnik manipuliert zu haben. Bildrechte: dpa
Migrantencamp am Grenzzaun
10. November: Konflikt an der polnisch-belarussischen Grenze Mitte November eskaliert ein Konflikt an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Hunderte Migrantinnen und Migranten campieren im Grenzgebiet und versuchen immer wieder die Grenze zu überqueren. Die EU wirft dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko vor, die Situation absichtlich herbeigeführt zu haben und die Migranten als "lebendige Waffen" zu missbrauchen. Sie lehnt es ab, die Menschen aufzunehmen. Polen riegelt seine Grenze zu Belarus ab. Bildrechte: dpa
Die neue Bundesregierung stellt sich zum Gruppenbild bei der konstituierenden Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt. 1- Reihe l-r: Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin des Innern und Heimat, Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin, 2. reihe l-r: Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, Christine Lambrecht (SPD), Verteidigungsministerin, 3. Reihe l-r: Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales, Bettina Stark-Watzinger (FDP), Bundesministerin für Bildung und Forschung, 4. Reihe l-r: Sarah Ryglewski Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Klara Geywitz (SPD), Bundesministerin für Bau und Wohnen, Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD) Chef des Bundeskanzleramts, 5. Reihe l-r: Regierungssprecher Steffen Hebestreit, Integrationsbeauftragte Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, Staatsminister Neue Länder Carsten Schneider, Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien.
8. Dezember: Erste Sitzung des neuen Bundeskabinetts Wenige Stunden nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler tritt das neue Bundeskabinett erstmals zusammen. Der Regierungswechsel ist damit abgeschlossen. Bildrechte: dpa
Unterstützer von US-Präsident Trump stehen auf dem Gang vor der Senatskammer im Kapitol. Unter den Eindringlingen in das US-Kapitol am Mittwoch in Washington sind auch Anhänger der rechten «QAnon»-Verschwörungstheorie gewesen.
6. Januar: Sturm auf das Kapitol Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump besetzen gewaltsam das Kapitol in Washington. Mehrere Menschen kommen ums Leben. Abgeordnete müssen in Sicherheit gebracht werden. Bildrechte: dpa
Pink Moon
27. April: Pink Moon über Deutschland Der sogenannte Pink Moon ist Ende April vor allem in Deutschland sehr gut zu sehen. Weil der Mond besonders nah an der Erde ist, wirkt er viel größer. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Menschen sitzen in der Außengastronomie von Restaurants und Cafes auf dem Neumarkt in Dresden
22. Mai: Außengastronomie ist vielerorts wieder erlaubt Lockdown und Corona-Notbremse zeigen Wirkung: Die Infektionszahlen sinken und deutschlandweit können im Mai die Schutzmaßnahmen gelockert werden. So ist Außengastronomie vielerorts wieder erlaubt, wie hier in Dresden. Bildrechte: dpa
Eine Sicherheitskraft Spürhund inspiziert mit einem Spürhund das Gepäck eines Ryanair-Flugzeuges.
23. Mai: Belarus zwingt Ryanair-Maschine zur Landung Belarus zwingt eine Ryanair-Maschine beim Überflug zur Landung und inhaftiert den regimekritischen Blogger Roman Protassewitsch und dessen Freundin. Bildrechte: dpa
Reiner Haseloff, CDU, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt und seine Ehefrau Gabriele jubeln auf der CDU Wahlparty.
6. Juni: CDU-Wahlsieg in Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff ist der strahlende Sieger der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt. Der amtierende Ministerpräsident holt mit seiner CDU gut 37 Prozent der Stimmen. An seiner Seite: Ehefrau Gabriele Haseloff. Bildrechte: dpa
Gruppemfoto der G7-Regierungschefs
Ab 7. Juni: G7-Treffen in Cornwall Im englischen Cornwall treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten. Beim Gruppenfoto wird coronabedingt Abstand gehalten. Bildrechte: dpa
US Präsident Joe Biden and Russlands Präsident Vladimir Putin
16. Juni: Biden und Putin sprechen in Genf Der neue US-Präsident Joe Biden trifft sich in der Schweiz mit dem russischen Präsidenten Putin. Der Termin soll einen Neustart der außerordentlich schlechten Beziehungen beider Länder markieren. Bildrechte: dpa
Dänemarks Mannschaft an der Seitenlinie. Christian Eriksen liegt verletzt am Boden.
12. Juni: Zusammenbruch von Christian Eriksen Die Fußball-Europameisterschaft beginnt mit einem Schockmoment. Im ersten Gruppenspiel von Dänemark gegen Finnland erleidet Christian Eriksen einen Herzstillstand, bricht zusammen und muss auf dem Platz wiederbelebt werden. Seine Mitspieler versuchen ihren Kameraden vor Blicken abzuschirmen. Eriksen übersteht den Vorfall und bekommt später einen Defibrillator eingesetzt. Bildrechte: dpa
Tornado
24. Juni: Tornado in Tschechien Bei einem heftigen Tornado im Südosten Tschechiens werden mehrere Dörfer schwer verwüstet. Mindestens fünf Menschen kommen ums Leben, mehr als 200 werden verletzt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Polizist steht neben Kerzen und Blumen vor einem geschlossenen und abgesperrten Geschäft in der Würzburger Innenstadt
25. Juni: Messerattacke in Würzburg Ein 24-jähriger Somalier tötet am in der Würzburger Innenstadt mehrere Menschen mit einem Messer. Die Tat sorgt deutschlandweit für Entsetzen. Bildrechte: dpa
Trümmer liegen vor dem teilweise eingestürzten Champlain Towers South Condo.
25. Juni: Hochhaus in Florida stürzt ein Nahe Miami stürzt nachts ein Hochhaus ein. Mindestens elf Menschen sterben. Bildrechte: dpa
Thomas Müller reagiert nach seiner verpassten Torchance.
29. Juni: Deutsches EM-Aus Die Fußball-Nationalmannschaft um Thomas Müller verliert im Achterfinale der Europameisterschaft 0:2 gegen England. Die Niederlage bedeutet das Turnier-Aus und das Ende der Ära von Bundestrainer Joachim Löw. Bildrechte: dpa
England Fans jubeln auf der Tribüne des Wmbley-Stadions.
29. Juni: Engländer außer Rand und Band Die englischen Fußballfans versetzt der Erfolg gegen Deutschland hingegen in Ekstase. An der Feiern in und außerhalb des Stadions ohne Hygienemaßnahmen gibt es vor dem Hintergrund des weiter grassierenden Coronavirus aber auch viel Kritik, nicht nur bei diesem Spiel. Bildrechte: dpa
Alle (41) Bilder anzeigen

Aktuelle Meldungen

Eine Collage aus einem 9-Euro-Ticket, Brocken Benno und einem Bus. 1 min
Bildrechte: MDR/dpa/MVB
1 min 23.05.2023 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 23. Mai aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteur Daniel Tautz.

MDR S-ANHALT Mo 23.05.2022 18:00Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-dreiundzwanzigster-mai-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video