Historische Momente 2021: Das Jahr in Bildern

Es sind oftmals allem die Bilder eines Jahres, die sich einprägen und in Erinnerung bleiben. Beeindruckende, emotionale und historische Momente des Jahres 2021 halten wir in einer Bildergalerie fest.

Norbert Walter-Borjans, Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz und  Christian Lindner
24. November: Ampel stellt Vertrag vor Nach wochenlangen vertraulichen Verhandlungen stellen SPD, Grüne und FDP Ende November ihren Koalitionsvertrag vor. Bildrechte: dpa
Migrantencamp am Grenzzaun
10. November: Konflikt an der polnisch-belarussischen Grenze Mitte November eskaliert ein Konflikt an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Hunderte Migrantinnen und Migranten campieren im Grenzgebiet und versuchen immer wieder die Grenze zu überqueren. Die EU wirft dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko vor, die Situation absichtlich herbeigeführt zu haben und die Migranten als "lebendige Waffen" zu missbrauchen. Sie lehnt es ab, die Menschen aufzunehmen. Polen riegelt seine Grenze zu Belarus ab. Bildrechte: dpa
Die neue Bundesregierung stellt sich zum Gruppenbild bei der konstituierenden Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt. 1- Reihe l-r: Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin des Innern und Heimat, Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin, 2. reihe l-r: Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, Christine Lambrecht (SPD), Verteidigungsministerin, 3. Reihe l-r: Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales, Bettina Stark-Watzinger (FDP), Bundesministerin für Bildung und Forschung, 4. Reihe l-r: Sarah Ryglewski Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Klara Geywitz (SPD), Bundesministerin für Bau und Wohnen, Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD) Chef des Bundeskanzleramts, 5. Reihe l-r: Regierungssprecher Steffen Hebestreit, Integrationsbeauftragte Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, Staatsminister Neue Länder Carsten Schneider, Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien.
8. Dezember: Erste Sitzung des neuen Bundeskabinetts Wenige Stunden nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler tritt das neue Bundeskabinett erstmals zusammen. Der Regierungswechsel ist damit abgeschlossen. Bildrechte: dpa
Unterstützer von US-Präsident Trump stehen auf dem Gang vor der Senatskammer im Kapitol. Unter den Eindringlingen in das US-Kapitol am Mittwoch in Washington sind auch Anhänger der rechten «QAnon»-Verschwörungstheorie gewesen.
6. Januar: Sturm auf das Kapitol Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump besetzen gewaltsam das Kapitol in Washington. Mehrere Menschen kommen ums Leben. Abgeordnete müssen in Sicherheit gebracht werden. Bildrechte: dpa
Pink Moon
27. April: Pink Moon über Deutschland Der sogenannte Pink Moon ist Ende April vor allem in Deutschland sehr gut zu sehen. Weil der Mond besonders nah an der Erde ist, wirkt er viel größer. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Eine Sicherheitskraft inspiziert mit einem Spürhund das Gepäck eines Flugzeuges.
23. Mai: Belarus zwingt Ryanair-Maschine zur Landung Belarus zwingt eine Ryanair-Maschine beim Überflug zur Landung und inhaftiert den regimekritischen Blogger Roman Protassewitsch und dessen Freundin. Bildrechte: dpa
Branson im Weltall
11. Juli: Milliardär Branson im All Der Milliardär Richard Branson fliegt mit seinem Unternehmen Virgin Galactic als erster Weltraumtourist ins All. Nur wenige Tage später startet Amazon-Gründer Jeff Bezos mit seiner Firma Blue Origin ebenfalls ins Weltall. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Italiens Spieler feiern mit Torhüter Gianluigi Donnarumma.
12. Juli: Italien gewinnt die Fußball-EM Italien schlägt im Finale der nachgeholten Fußball-Europameisterschaft England im Elfmeterschießen. Bildrechte: imago images/PA Images
Hochwasser Sachsen
Mitte Juli: Unwetter in Mitteldeutschland Auch Teile Mitteldeutschlands werden vom Starkregen getroffen, unter anderem das Erzgebirge, die Sächsische Schweiz und die Oberlausitz. Bildrechte: imago images/Bernd März
Eine große Menschengruppe in einem US-Militärflugzeug
17. August: Evakuierungen aus Kabul Nach der Machtübernahme der Taliban fliegen die USA in einer übervollen Militärmaschine mehr als 600 Menschen auf einmal aus. Bildrechte: imago images/ZUMA Press
FDP-Generalsekretär Volker Wissing, Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock, FDP-Vorsitzender Christian Lindner und Grünen-Vorsitzender Robert Habeck (v.l.n.r.)
29. September: FDP und Grüne sondieren als erstes Weil Union und SPD eine erneute Koaltion ausschließen, können sich FDP und Grüne praktisch aussuchen, mit wem sie gemeinsam koalieren wollen. Spitzenvertreter der Parteien treffen sich nach der Wahl, um das Vorgehen abzustimmen. Das bei Instagram gepostete Bild wird zum PR-Coup. Bildrechte: Screenshot: MDR
Ingeborg Schäuble, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth (CDU) verfolgen die konstituierende Sitzung des neuen Bundestags von der Ehrentribübne aus.
26. Oktober: Ende der Ära Merkel Der neu gewählte Bundestag kommt am 26. Oktober zu seiner ersten Sitzung zusammen. Für Kanzlerin Angela Merkel ist es die letzte nach 31 Jahren Abgeordneten-Dasein und 16 Jahre Kanzlerin. Am selben Tag erhält Merkel ihre Entlassungsurkunde. Bildrechte: dpa
Ex-Bundestrainer Joachim Jogi Löw wird verabschiedet
11. November: Ende der Ära Löw Nach fast 16 Jahren als Bundestrainer wird Jogi Löw offiziell vom DFB verabschiedet. Bildrechte: imago images/Schüler
Schild an der Tür mit der Aufschrift 2G-Nachweispflicht
16. November: Immer öfter gilt 2G Bei der Pandemie-Bekämpfung setzen immer mehr Bundesländer auf die sogenannte 2G-Regel. Heißt: Nur genesene oder geimpfte Menschen erhalten Zugang zu bestimmten Einrichtungen oder Veranstaltungen. Bildrechte: IMAGO / Bihlmayerfotografie
Norbert Walter-Borjans, Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz und  Christian Lindner
24. November: Ampel stellt Vertrag vor Nach wochenlangen vertraulichen Verhandlungen stellen SPD, Grüne und FDP Ende November ihren Koalitionsvertrag vor. Bildrechte: dpa
Ein am Corona-Virus erkrankter Intensivpatient aus Thüringen wird bei einer Patientenverlegung in die Notaufnahme vom Krankenhaus Siloah Klinikum Region Hannover (KRH) gebracht.
27. November: Corona-Intensivpatienten werden verlegt Ende November sind die Kliniken in Sachsen und Thüringen an der Belastungsgrenze angekommen, weil zu viele Menschen mit Covid-19 eingeliefert werden. Patientinnen und Patienten von Intensivstationen werden in andere Bundesländer verlegt. Bildrechte: dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU - M) sitzt bei ihrer Verabschiedung durch die Bundeswehr zwischen dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn (l), und der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
2. Dezember: Zapfenstreich für Merkel Bundeskanzlerin Merkel wird mit einem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr verabschiedet. Bildrechte: dpa
Alle (24) Bilder anzeigen

Aktuelle Meldungen