Chronik Das war der Juli 2021

Eine Hochwasser-Katastrophe ungekannten Ausmaßes hinterlässt vor allem im Westen Deutschlands Tod und Zerstörung. Die Neuwahlen in Thüringen werden abgeblasen. Italien gewinnt die EM und zwei Milliardäre fliegen ins All.

Die von der Polizei zur Verfügung gestellte Luftaufnahme zeigt den vom Ahr-Hochwasser überfluteten Ortsteil Altenburg.
Eine Luftaufnahme zeigt den überfluteten Ortsteil Altenburg der Stadt Altenahr. Bildrechte: dpa/picture alliance/dpa/Polizei | -

Ereignisse in Mitteldeutschland

Ereignisse in Deutschland und der Welt

Weitere viel gelesene Nachrichten

  • Die Polizei warnt Anfang Juli vor betrügerischen Baukolonnen in der Oberlausitz. Die sogenannten Teerkolonnen asphaltieren Einfahrten, obwohl sie dafür gar keinen Auftrag haben.

  • Das Thema Rente interessiert stets viele Menschen, so auch unsere Hintergrund-Berichte zum Thema Mütterrente und Grundrente.

Weitere Monate

Aktuelle Meldungen