So sieht die MDR AKTUELL-App aus

Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Smartphone-Display
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Für App optimiert, bitte Zuschnitt Quadrat groß nicht verändern!
Auf dem Tablet alles im Blick. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Für App optimiert, bitte Zuschnitt Quadrat groß nicht verändern!
Näher dran am Nachrichtengeschehen im Livebereich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Für App optimiert, bitte Zuschnitt Quadrat groß nicht verändern!
Funktioniert auch im Querformat. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (8) Bilder anzeigen

Aktuelle Meldungen

Luca-App: Schnelle und lückenlose Kontaktnachverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern. 1 min
Bildrechte: imago images/Arnulf Hettrich
1 min 25.01.2022 | 06:30 Uhr

Die Lizenz hatte fast eine Million Euro gekostet, nun will sich das Land von der Luca-App trennen. Die App war nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT nur elfmal genutzt worden.

MDR FERNSEHEN Di 25.01.2022 06:30Uhr 01:04 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/audio-corona-land-will-luca-app-kuendigen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio