Die Zufahrt zum Enercon-Werk in der Landeshauptstadt.
Die Zufahrt zum Enercon-Werk in der Landeshauptstadt. Bildrechte: dpa