MDR Vereinssommer 2020 Gaterslebener Carneval Club e.V.

Lustige Sprüche, Musik und Verkleidungen: Vom närrischen Treiben bekommen die Mitglieder des Gaterslebener Carneval Clubs aus Sachsen-Anhalt nicht genug.

Der Gaterslebener Carneval Club (GGC) ist im Salzlandkreis zu Hause. Gegründet wurde der Traditionsverein im Jahr 1968 von Hermann Beßler, Erich Hulsch, Willi Block, Willi Michaelis und vielen anderen.

Die Karnevalisten begeistern die Zuschauer Jahr für Jahr mit ihren kreativen Programmen, in denen sie politische, gesellschaftskritische oder künstlerische Themen aufgreifen. Die Gruppen des Vereins bereichern die Veranstaltungen mit ihren Darbietungen. So gibt es einen Elferrat, ein Männerballett, eine Prinzengarde, die Teenies, eine Juniorengarde und eine Minigarde. Außerdem wirken die singenden, tanzenden und immer lachenden Damen mit ihren Herren, Büttenrednern und Zeremonienmeister mit.

Steve Brose, der als Sitzungspräsident die Veranstaltungen moderiert, ist der stellvertretende Präsident des Gaterslebener Carneval Clubs. Seit 1996 ist Marita Nix als Präsidentin tätig. 2017 feierte der GCC sein 50-jähriges Bestehen.

Diese Vereine sind 2020 dabei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 04. August 2020 | 16:00 Uhr