MDR Vereinssommer 2020 Jazzchor Dresden

Wenn der Jazzchor Dresden auf der Bühne steht, wippen nicht nur die Füße der Zuhörer. Das Ensemble aus Sachsen steht für groovige A cappella-Musik, die bestens tanzbar ist und alle mitreißt.

Der Jazzchor Dresden unter der Leitung von Michael Blessing wurde 2012 vom aCappella Netzwerk e.V. gegründet. Die 40 Sängerinnen und Sänger vereint die Liebe zur gemeinsamen A cappella-Musik.

Eine Besonderheit des Chores ist sein großer Zusammenhalt. Alle Mitglieder setzen sich voll für die gemeinsame Leidenschaft ein. Sie helfen zum Beispiel neuen Mitgliedern, sich sofort im Chor Zuhause zu fühlen. Jeder Neuling erhält einen persönlichen Ansprechpartner, um ihm die schnelle Eingliederung in musikalischer und sozialer Hinsicht zu ermöglichen. Ein Erfolgsmodell, denn die Sängerinnen und Sänger unternehmen auch privat viel gemeinsam. Im Jazzchor Dresden werden Sänger zu Freunden.

Seither prägt der Chor mit seinem groovigen und frischen Sound das regionale Musikleben. Zu den Highlights der letzten Jahre zählen die erste CD "debüt!", der Förderpreis der Dresdner Laienchöre, eigene Konzerte sowie Auftritte bei den Dresdner Jazztagen, dem Palais Sommer und TOTAL CHORAL in Berlin.

Diese Vereine sind 2020 dabei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 04. August 2020 | 16:00 Uhr