MDR Vereinssommer 2020 Karate-Kwai Sondershausen

Auf mehr als drei Jahrzehnte Vereinsarbeit können die Mitglieder von Karate-Kwai Sondershausen aus Thüringen zurückblicken. Kürzlich feierte der Verein seinen 30. Geburtstag – coronabedingt etwas später als geplant.

Der Verein Karate-Kwai Sondershausen prägt seit langem die Vereinslandschaft in Thüringen mit. Die Karateka können mittlerweile auf 30 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit zurückblicken. Der Verein wurde im Februar 1990 gegründet und zählt aktuell 45 Mitglieder.

Der Verein ist regelmäßig Gastgeber für hochkarätige Karate-Veranstaltungen. 2005 richteten sie die Deutsche Meisterschaft in Sondershausen aus und fast jedes Jahr treffen sich die Thüringer Karatekämpfer für die Landesmeisterschaft in Sondershausen. Bei der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft in Erfurt durch den ansässigen USV Erfurt haben die Sondershausener tatkräftig mit angepackt. Bei all diesen Veranstaltungen konnten die Mitglieder des Karate-Kwai Sondershausen auch selbst viele Erfolge feiern.

2021 sollen die Landesmeisterschaften in der thüringischen Stadt über die Bühne gehen. Bei verschiedenen Anlässen und Events werben die Sportler um neue Vereinsmitglieder. Erst vor Kurzem feierte der Verein Karate-Kwai Sondershausen seinen 30. Geburtstag.

Diese Vereine sind 2020 dabei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 04. August 2020 | 16:00 Uhr