MDR Vereinssommer 2020 SV GutsMuths Jena

Die Corona-Krise hat viele Vereine hart getroffen. Doch der SV GutsMuths Jena hat in dieser Zeit den Aufstieg in die Eliteklasse des deutschen Badmintons geschafft. Ein würdiger Kandidat beim MDR Vereinssommer 2020.

Der SV GutsMuths Jena ist der erfolgreichste Badmintonverein Thüringens und der einzige mitteldeutsche Badmintonverein in der ersten Bundesliga. Aktuell sind fünf Mannschaften im Ligabetrieb (Bundesliga, Regionalliga, Thüringenliga, Bezirksliga Ostthüringen, Kreisliga Ostthüringen).

Während andere Vereine unter dem Corona-Virus leiden oder sogar um ihre Existenz fürchten müssen, profitierte der SV GutsMuths Jena davon. Aufgrund des vorzeitigen Saisonabbruchs in der 2. Bundesliga haben die Thüringer den Aufstieg in die Eliteklasse des deutschen Badmintons geschafft – und das als Tabellenvierter. Eine irre Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht.

Seit über 20 Jahren aktiv

Der Verein wurde am 25.02.1997 gegründet, mittlerweile hat der Verein 280 Mitglieder. Angeboten werden die Sportarten Badminton und Bogenschießen. Siebzig Prozent der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Für seine herausragende Nachwuchsarbeit wurde die Sparte Badminton des Vereins in den Jahren 2000, 2013 und 2019 mit dem Grünen Band für vorbildliche Jugendarbeit ausgezeichnet. Aktuell ist der Verein auch an sechs Grundschulen in Jena aktiv. Zukünftig will der SV GutsMuths seine Außenwirkung und seine Fan-Basis noch weiter ausbauen und junge Talente in Thüringen fördern und halten.

Diese Vereine sind 2020 dabei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 04. August 2020 | 16:00 Uhr