Polen: Atemschutzmasken

Näherinnen stellen Atemmasken her.
Khedi Alieva (rechts) und ihre Schwester Aminat. Die beiden stammen aus Tschetschenien. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Khedi Alieva (rechts) und ihre Schwester Aminat. Die beiden stammen aus Tschetschenien. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Khedi Alieva hat gemeinsam mit ihrer Schwester vor anderthalb Jahren in Danzig die Stiftung "Wanderfrauen" gegründet. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Aminat ist gelernte Schneiderin. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Jetzt haben sie die Aktion "Wir nähen Schutzmasken" gestartet. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Gemeinsam mit anderen Frauen nähen sie die Masken aus Stoffresten. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Die Masken werden an Krankenhäuser abgegeben. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Am Projekt beteiligen sich auch polnische Frauen. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
In der Werkstatt von Khedi Alieva und ihre Schwester Aminat arbeiten Volontärinnen. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Es gibt viel zu tun. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Die Masken sind auch ein Hingucker. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Näherinnen stellen Atemmasken her.
Das Team um die beiden tschetschenischen Schwestern. Bildrechte: Anna Rezulak\MDR
Alle (11) Bilder anzeigen