Polen auf Schatzsuche

Metalldetektor
Bildrechte: Colourbox.de
Zeitkapsel der Nazis in Polen.
Nächste Station für die Zeitkapsel ist das Nationalmuseum in Stettin. Vor dem Öffnen wurde der Kupferbehälter zunächst auf Sprengstoff untersucht. Mit einem kleinem Bohrer – es soll schließlich nichts kaputt gehen - wird danach das Fundstück geöffnet. Bildrechte: Stadt Złocieniec

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 29. April 2018 | 19:00 Uhr