Die Pyramiden von Gizeh
Die Pyramiden von Gizeh zählen zu den wichtigsten Touristen-Attraktionen in Ägypten. Bildrechte: IMAGO

Ägypten Explosion nahe Pyramiden von Gizeh

Bei einer Bombenexplosion in Ägypten sind mehrere Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte, als ein Touristenbus vorbeifuhr. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Pyramiden von Gizeh.

Die Pyramiden von Gizeh
Die Pyramiden von Gizeh zählen zu den wichtigsten Touristen-Attraktionen in Ägypten. Bildrechte: IMAGO

Bei einer Explosion in der Nähe der Pyramiden von Gizeh sind mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Sicherheitsvertreter und Ärzte berichtet, explodierte der Sprengsatz, als ein Bus mit 25 Südafrikanern an Bord vorbeifuhr. Auch Ägypter in einem zeitgleich passierenden Auto seien verletzt worden.

Insgesamt seien mindestens 17 Menschen verletzt worden. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.

In Ägypten kommt es immer wieder zu gezielten Angriffen auf Touristen. Erst im Dezember waren bei einem Anschlag auf einen Bus mit vietnamesischen Touristen vier Menschen getötet worden.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 19. Mai 2019 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2019, 19:28 Uhr