Warten auf Zertifizierung FFP2-Masken-Produktion im Vogtland in den Startlöchern

Immer mehr FFP2-Masken werden im Schutz vor Corona benötigt. Im Heinsdorfergrund im Vogtland kann eine Firma 100.000 Stück pro Tag produzieren. Die Zertifizierung fehlt noch. Die DEKRA beschleunigt die Prüfverfahren.

FFP2-Masken in Fertigung
Der Bedarf an FFP2-Masken steigt auch durch neue Coronaschutzmaßnahmen in Sachsen und Bayern, die das Tragen dieser Masken in bestimmten Bereichen vorschreiben. Bildrechte: imago images/Reichwein

In Heinsdorfergrund im Vogtland will die Firma TEG Textile Expert in die Fertigung von FFP2-Masken einsteigen. Die Produktionsanlage steht bereit. Joachim Schwarzer von der Betriebsleitung ist stolz auf das selbst entwickelte Produkt. "Das Spinnflies ist mit einer antiviralen Ausrüstung getränkt und schützt vor Viren-Wachstum", erklärt er die Technologie. Doch noch kann die Firma nicht loslegen, die Zertifizierung steht noch aus.

Eine Fabrik stellt FFP-2 Masken her
Die Firma TEG Textile Expert will ihre FFP2-Produktionsanlage in Heinsdorfergrund im Vogtland so schnell wie möglich anwerfen. Bildrechte: MDR/Umschau

100.000 Masken pro Tag

Etwa eine FFP2-Maske pro Sekunde könnte die Anlage dann produzieren, also 100.000 Masken pro Tag. Ende Januar könnte die Zertifizierung abgeschlossen sein. Zuständig dafür ist unter anderem die DEKRA. Um die Prüfverfahren beschleunigen zu können, hat das Unternehmen hier das Personal aufgestockt: "Wir arbeiten bei der DEKRA jetzt mehrschichtig. Wir können heute auch eine Prüfung darstellen innerhalb von zwei Wochen oder sogar noch schneller", sagt DEKRA-Geschäftsführer Jörg-Timm Kilisch. Vorher habe das in der Regel sechs bis acht Wochen gedauert.

MDR um 4 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR um 4 Do 17.12.2020 17:00Uhr 02:32 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nachfrage steigt weiter

Etwa 30 deutsche Hersteller haben sich seit April vergangenen Jahres erfolgreich zertifizieren lassen und die nötigen Messwerte bei Durchlässigkeit und Atemwiderstand erreicht – und dürfen so das CE-Siegel tragen. Wer eine sichere Maske kaufen will, sollte genau darauf achten und nur originalverpackte Exemplare, denen eine Prüfbescheinigung beiliegt, in den Warenkorb legen. FFP2-Masken filtern Partikel besonders wirksam aus der ein- oder ausgeatmeten Atemluft, sie bieten allerdings auch keinen 100-prozentigen Schutz.

Herstellung von FFP2-Masken 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Mo 21.12.2020 19:00Uhr 02:03 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Nachfrage nach FFP2-Masken ist besonders seit Mitte Dezember noch einmal stark angestiegen, weil seitdem Risikogruppen damit vom Bund versorgt werden sollten. Für Menschen über 60 Jahre und Menschen mit bestimmten chronischen Erkrankungen sollten bis Anfang Januar über die Apotheken je 15 Masken ausgeteilt werden können.

FFP2-Maskenpflicht für Bereiche in Sachsen und Bayern

Besucher in Sachsens Pflegeheimen müssen ab sofort FFP2-Masken tragen. In Bayern gilt ab Montag eine FFP2-Maskenpflicht für den Nahverkehr und den Einzelhandel. Ministerpräsident Söder betonte, einfache Masken würden zwar andere vor dem Coronacirus schützen, FFP2-Masken auch den Träger selbst. Der Handel sei gut damit ausgestattet. In Sachsen soll geprüft werden, ob beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr das Tragen von FFP2-Masken vorgeschrieben werden soll, sagte Gesundheitsministerin Köpping am Dienstag.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | UMSCHAU | 12. Januar 2021 | 20:15 Uhr