Hagelsturm in Großschirma bei Freiberg
Diese Hagelkörner fielen in Großschirma bei Freiberg im Sommer 2017. Bildrechte: MDR/Bernd März

Unwetter Versicherungen haften nicht uneingeschränkt für Hagelschäden

In den letzten Tagen haben heftige Unwetter Mitteldeutschland heimgesucht. Dabei fiel auch Hagel mit beträchtlichen Durchmessern. Versicherungen haften grundsätzlich für Schäden - aber nicht uneingeschränkt.

von Carolin Fröhlich, MDR AKTUELL

Hagelsturm in Großschirma bei Freiberg
Diese Hagelkörner fielen in Großschirma bei Freiberg im Sommer 2017. Bildrechte: MDR/Bernd März

Hagel entsteht dadurch, dass warme, feuchte Luft in einer Gewitterwolke nach oben strömt. In höheren, kälteren Luftschichten gefriert das kondensierte Wasser und wird zu Hagel. Die Körner können so groß wie Styropor-Kugeln werden, aber eben auch so groß wie Tischtennisbälle, erklärt Ralf Scheibe aus dem MDR-AKTUELL-Wetterstudio.

Wenn sich Hagelkörner in einer Wolke befänden, lagere sich immer mehr Feuchtigkeit an ihren Seiten ab, erklärt Scheibe. Und je länger der Hagel in der Gewitterwolke bleibe, desto größer werde er.

Hagel kann lebensgefährlich sein

Toter Vogel liegt zwischen Hagelkörnern im Gras
Dieser Vogel starb am Pfingstmontag in München wegen Hagels. Bildrechte: imago images / ZUMA Press

Das größte Hagelkorn wurde bisher in den USA dokumentiert: Es war mit rund 20 Zentimetern so groß wie ein Handball und wog 900 Gramm. Ein Limit bei Größe und Gewicht gebe es bei Hagelkörnern theoretisch nicht, sagt Ralf Scheibe, aber auch in kleineren Dimensionen solle man sie nicht unterschätzen.

Denn Hagel fällt mit einer Geschwindigkeit von 100 bis 120 Kilometern pro Stunde aus den Wolken. In den letzten Tagen erreichte der Hagel in Deutschland eine Größe von fünf bis sechs Zentimetern. Bei dieser Größe könne es für Vögel, Haustiere und Menschen lebensgefährlich werden, erklärt Scheibe.

Wenn man einen Hagelstein von fünf Zentimetern auf den Kopf kriegt, kann das gefährliche Platzwunden verursachen oder im schlimmsten Fall den Schädel zertrümmern.

Ralf Scheibe MDR-AKTUELL-Wetterstudio

Versicherungen haften, aber ...

Ein Auto mit Dellen und zerstörten Scheiben nach einem Hagelschauer
Hagel kann auch Autoscheiben durchschlagen. Bildrechte: IMAGO

Welchen Schaden Hagel anrichten kann, zeigt schon die Bilanz an Sachschäden. 2,6 Milliarden Euro gingen 2017 auf das Konto von Sturm- und Hagelschäden. Das geht aus den aktuellsten Zahlen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherer, GDV, hervor.

Das Gute für den Verbraucher: Sowohl Gebäudeversicherungen als auch Hausratversicherungen schließen Hagelschäden meist mit ein und kommen für den Schaden auf. Beim Fahrzeug reicht eine Teilkaskoversicherung.

... Fahrlässigkeit wird bestraft

Mischung aus Graupel- und Hagelkörnern während eines Gewitters
Ein Hagelschauer. Bildrechte: imago images / Gottfried Czepluch

Bei angekündigten Unwettern plädieren Versicherungen allerdings oft auf grobe Fahrlässigkeit, erklärt Andrea Heyer von der Verbraucherzentrale Sachsen. Wenn zum Beispiel bei einem angekündigten Unwetter die Fenster trotz Abwesenheit offengelassen würden, könnten Leistungen gekürzt werden. Gleiches gelte für besonders gefährdete Dinge, die nicht in Sicherheit gebracht worden seien. Heyer rät daher dazu, entsprechend Vorsorge zu betreiben.

Sollte es schließlich doch zum Schadensfall kommen, sollte dieser unverzüglich gemeldet und dokumentiert werden. Gefahrenstellen wie ein undichtes Dach sollten notdürftig geflickt werden, um größeren Schaden zu vermeiden.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 13. Juni 2019 | 05:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

3 Kommentare

14.06.2019 00:21 part 3

Es sollen auch schon bei schönsten Sonnenschein etwas gelb eingefäbrte Hagelkörner von etwa mehr Größe beobachtet worden sein, doch zum Glück haben wir eine Bundsesluftfahrtbehörde.

13.06.2019 17:55 Gerd Müller 2

Hab mein Dachschaden selbst repariert. Alles wird gut hat der Doc gesagt.

13.06.2019 14:06 Querdenker 1

Zitat: „Das größte Hagelkorn wurde bisher in den USA dokumentiert: Es war mit rund 20 Zentimetern so groß wie ein Handball und wog 900 Gramm.“

Auch in Deutschland können sehr große Hagelkörner fallen

siehe „sueddeutsche Wie dick Hagelkörner werden können“

Zitat: „Als größtes in Deutschland dokumentiertes Hagelkorn gilt ein 14,1 Zentimeter großer Eisklumpen, den Spaziergänger nach einem Unwetter im Sommer 2013 in Reutlingen entdeckten und für die Nachwelt einfroren. Beim Münchner Hagelsturm von 1984 sollen bis zu zwölf Zentimeter große Hagelkörner gefallen sein, ...“