Trauer "Großstadtrevier"-Schauspieler Jan Fedder gestorben

Jan Fedder ist tot. Der Schauspieler, der mit der Serie "Großstadtrevier" bekannt wurde, starb im Alter von 64 Jahren.

Der Schauspieler Jan Fedder
Vor der Kamera und in Hamburg zuhause: Jan Fedder. Bildrechte: dpa

Der Schauspieler Jan Fedder ist tot. Wie die Polizei der Deutschen Presseagentur bestätigte, starb im Alter von 64 Jahren in Hamburg. Die Polizei teilte mit, dass der Hamburger Ehrenkommissar am Montagabend tot in seiner Wohnung gefunden worden war. Fedder litt seit Jahren an Krebs.

Hamburger Jung mit Hamburger Schnauze

 Ellen Wegener (Mareike Carriere) mit ihrem Kollegen Dirk Matthies (Jan Fedder)
Als Polizist Dirk Matthies im "Großstadtrevier" wurde Jan Fedder berühmt. Bildrechte: dpa

Der auf St. Pauli aufgewachsene Sohn eines Kneipenbesitzers war ein waschechter Hamburger Jung. Er galt als Volksschauspieler – und das "mit Fug und Recht", wie Fedder einmal selbst sagte.

Fedder war mit seiner trockenen Art und "Hamburger Schnauze" in der Serie "Großstadtrevier" bekannt geworden. In seiner Rolle als Polizist Dirk Matthies begeisterte er seit den frühen 90er-Jahren ein Millionenpublikum.

Dem Fernsehen verschrieben

Seine erste große Rolle hatte Fedder auf der Leinwand: In Wolfgang Petersens Klassiker "Das Boot" (1981) spielte er Bootsmaat Pilgrim. Später verschrieb er sich aber dem Fernsehen. In mehr als 400 Produktionen wirkte er mit und machte mit seiner unverwechselbaren Stimme und Dialekt norddeutsche Charaktere zu seinem Markenzeichen. Zuletzt war er als eine solche Figur auch in der NDR-Serie "Neues aus Büttenwarder" als Bauer Brakelmann zu sehen.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 30. Dezember 2019 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. Dezember 2019, 22:29 Uhr

4 Kommentare

Der Erfurter Bub vor 13 Wochen

Ruhe in Frieden Brakelmann. Vielleicht kannst du dich ja im Himmel mit den "Pfeffersäcken" arrangieren. Mach's gut.

JanoschausLE vor 14 Wochen

R. I. P. Jan

Dreissiger vor 14 Wochen

Macht's gut, Jan. Du warst ein Großer.