Soldat steht an einem Fahrkartenautomat
Bundeswehr-Soldaten sollen künftig kein Ticket mehr kaufen müssen, wenn sie mit ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn fahren wollen. Bildrechte: dpa

Einigung Gratis-Fahrten für Soldaten bei der Bahn

Bundeswehr-Soldaten können künftig kostenlos mit Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn fahren. Voraussetzung ist, die Soldaten tragen ihre Uniform. Für Gratis-Fahrten im Nahverkehr gibt es bislang keine Einigung.

Soldat steht an einem Fahrkartenautomat
Bundeswehr-Soldaten sollen künftig kein Ticket mehr kaufen müssen, wenn sie mit ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn fahren wollen. Bildrechte: dpa

Alle Bundeswehr-Soldaten dürfen künftig kostenlos mit allen ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn fahren. Voraussetzung ist, sie tragen Uniform. Darauf haben sich Medienberichten zufolge die Bundeswehr und die Deutsche Bahn geeinigt.

Jährliche Pauschale für die Bahn

Danach wird die Bundeswehr jährlich eine Pauschale von rund vier Millionen Euro an die Bahn überweisen. Ob und wie die Soldaten auch Nahverkehrszüge kostenlos nutzen dürfen, steht derzeit nicht fest. Darüber werde noch verhandelt.

Verhandlungen seit Jahresbeginn

Seit Anfang des Jahres hatten Bundeswehr und Bahn über die Gratis-Fahrten verhandelt. Zuletzt waren die Gespräche aber ins Stocken geraten. Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte das Thema im Juli in der Regierungserklärung nach ihrem Amtsantritt wieder auf die Tagesordnung gebracht.

Kostenfrei Bahnfahrten gibt es bereits

Kostenfreie Bahn-Fahrten für Bundeswehr-Angehörige gibt es bereits heute. So können etwa Wehrdienstleistende und Reservisten gratis nach Hause fahren. Sie bekommen dafür einen Berechtigungsschein, der zusammen mit dem Bundeswehr-Ausweis als Zugticket für die 2. Klasse gilt.

Gratis-Fahrten auch für Polizisten

Auch Polizisten dürfen umsonst Bahn fahren, wenn sie Uniform tragen. Sie haben allerdings keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Die Bahn erhofft sich, dass Polizisten in Uniform zu mehr Sicherheit in den Zügen beitragen. In Uniform sind sie verpflichtet, in problematische Situationen einzugreifen.

MDR AKTUELL RADIO

Zuletzt aktualisiert: 16. August 2019, 16:36 Uhr