Hitze, Dürre, Klimawandel

Straßenarbeiter befestigen bei großer Hitze mit einem Rüttler den Staßenbelag.
Bildrechte: dpa

2018 war das trockenste Jahr seit 40 Jahren. Es war das Jahr, dass das Wort "Heißzeit" geprägt hat. Und so wie es aussieht, könnte 2019 ähnlich heiß und auch trocken werden.

Eine Waldbrand-App auf einem Smartphone
Waldbrandgefahrenstufe 3
Es besteht eine erhöhte Waldbrandgefahr. Die zuständige Behörde darf den Wald sperren. Das Betreten des Waldes ist weiterhin erlaubt, aber bei der Nutzung von Waldparkplätzen ist erhöhte Vorsicht geboten (Stichwort: heiße Auspuffanlagen). Öffentliche Feuerstellen oder Grillplätze im und am Wald dürfen nicht mehr genutzt werden.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Klimawandel

Vertrocknete Sonnenblume auf einem Feld 44 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wissen

Familie Döring aus Magdeburg: Jenny, Jakob, Charlotte und Thomas. Schrift: "Heute schon die Welt gerettet? Familie Döring macht das Klima besser." 45 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Prognose für 2019

Folgen