Kahandamodara Strand bei Sonnenuntergang
Bildrechte: imageBROKER/KimxPetersen

Die Trends im Überblick Das sind die beliebtesten Fernreiseziele für 2019

Die Deutschen zieht es immer mehr in die Ferne, und das unabhängig von der Jahreszeit. Welche Fernreiseziele 2019 im Trend liegen und was man schon bei der Planung beachten sollte, verrät Expertin Gesine Jüttner.

Kahandamodara Strand bei Sonnenuntergang
Bildrechte: imageBROKER/KimxPetersen

Die beliebtesten Fernreiseziele der Deutschen

Thailand, Sri Lanka, die Dominikanische Republik und Kuba belegen nach wie vor die vorderen Ränge in der Beliebtheitsskala. Die Preise für Reisen in die Karibik wurden in dieser Saison sogar noch einmal günstiger. Aber auch Mexiko, die Malediven und Südafrika werden nach wie vor gern gebucht.

Absolut im Kommen sind Ziele wie Vietnam, China, Japan und Indien. Immer beliebter werden Reiseziele im Nahen und Mittleren Osten, darunter Länder wie Armenien, Jordanien, Georgien und Usbekistan. Vielen reicht der klassische Badeurlaub nicht mehr aus. Die Nachfrage nach Rundreisen steigt. Viele interessante Touren sind eine wunderbare Ergänzung, um Land und Leute näher kennenzulernen.

Ein Preisvergleich lohnt sich

Die Halong Bucht in Vietnam
Bildrechte: Colourbox.de

Die Nachfrage für einige Fernreiseziele wird nicht nur vom Preis, sondern auch von der politischen Lage bestimmt. Aber auch gute Flugverbindungen entscheiden darüber, wohin die Reise in die Ferne geht.

Zwar sind Fernreisen im Vergleich zu einem Urlaub am Mittelmeer oder in Deutschland im Schnitt immer noch teurer. Allerdings sind die Ausgaben für ferne Ziele in einigen Gebieten langsamer gestiegen (plus 15 Prozent) als für Urlaubsreisen insgesamt (plus 20 Prozent). Der Abstand wird also kleiner.

Gambia in Afrika ist wieder zurück auf dem Markt, Flüge gibt es dienstags ab Leipzig, hier kosten 14 Tage im 4 Sterne AlI-inclusive-Hotel ab 1.384 Euro pro Person, empfehlenswert bis Juni, und dann wieder nach der Regenzeit ab Oktober.

Unschlagbar sind alle Ziele in Asien

So viel kostet ein Urlaub im Mai 2019 für zwei Erwachsene und ein Kind (5 Jahre).

Reiseziel Preis Umfang
Mexico ab 4.237 Euro All-inclusive
Dominikanischen Republik ab 3.830 Euro All-inclusive
Thailand, Khao Lak auf der Urlaubsinsel Phuket ab 2.800 Euro All-inclusive
Thailand, Koh Lanta im Süden Thailands ab 2.700 Euro All-inclusive
Sri Lanka ab 2.680 Euro All-inclusive
Vietnam, Phan Thiet ab 2.600 Euro mit Frühstück

"Lonely Planet": Das sind die Top-Reiseziele 2019

Der australische Verlag "Lonely Planet" kürte unlängst die besten Reiseländer 2019. Deutschland ist eines der Top-Reiseländer für das kommende Jahr, nur Sri Lanka ist laut "Lonely Planet" noch angesagter.

Belize an der Ostküste Mitelamerikas.
Platz 10 Belize an der Ostküste Mitelamerikas Bildrechte: imago/Aurora Photos
Belize an der Ostküste Mitelamerikas.
Platz 10 Belize an der Ostküste Mitelamerikas Bildrechte: imago/Aurora Photos
Steg zum Restaurant des Bom-Bom-Ressorts, Príncipe.
Platz 9 São Tomé und Príncipe vor der Westküste Afrikas Bildrechte: imageBROKER/Matthias Graben
Minsk
Platz 8 Weißrussland westlich von Russland Bildrechte: IMAGO
Indonesien, Hindu Tempel Prambanan.
Platz 7 Indonesien in Südostasien Bildrechte: IMAGO
Tourist mit Sonnenhut sitzt auf Felsen und blickt von oben in die Schlucht Siq.
Platz 6 Jordanien östlich von Ägypten und Israel Bildrechte: imageBROKER/Moritz Wolf
Islamisch geprägter Friedhof mit traditionellen Gruften aus Lehmziegeln und grasender Kuhherde in Kirgisien
Platz 5 Kirgistan in Zentralasien Bildrechte: IMAGO
Panama City Beach
Platz 4 Panama auf der Landbrücke zwischen Mittel- und Südamerika Bildrechte: IMAGO
Felsformation im Matobo-Nationalpark in Simbabwe.
Platz 3 Simbabwe im Süden von Afrika Bildrechte: IMAGO
Tropeninsel bei Sri Lanka
Platz 1 Sri Lanka in Südindien Bildrechte: Colourbox
Alle (9) Bilder anzeigen
Islamisch geprägter Friedhof mit traditionellen Gruften aus Lehmziegeln und grasender Kuhherde in Kirgisien
Platz 5 Kirgistan in Zentralasien Bildrechte: IMAGO

Das Top-Reiseziel Sri Lanka

Sri Lanka ist schon lange kein unbekanntes Land auf der Reisekarte mehr. Der Mix aus Kulturen und Religionen, Tempeln, Tierwelt und Küste macht diesen Inselstaat einfach sehenswert.

Nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs blüht das Land wieder auf, nicht zuletzt dank der Gastfreundschaft und der Herzlichkeit der Einwohner. Das Besondere: in dem südasiatischen Land kommt jeder auf seine Kosten: der Strandanbeter, der Kulturfan, der Adrenalinjunkie, der Ökotourist, der Wellnessfan und der Feinschmecker.

Beste Reisezeit: November bis April
Flugzeit: ab Frankfurt etwa 14 Stunden

Sicher Reisen mit mobiler App

Bei der Vorbereitung auf die nächste Reise hilft das Auswärtige Amt mit einer kostenlosen App(likation) fürs Smartphone. Darin sind alle nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise zusammengefasst. Auf der App findet man Tipps und eine Checkliste für die Reisevorbereitung und die Adressen der Vertretungen Deutschlands. Für Probleme vor Ort bietet die App Informationen für Notfälle sowie die Adressen der deutschen Vertretungen im Reiseland.

Ferner bietet die App auch zu jedem Land ausführliche, fortlaufende und aktualisierte Reise- und Sicherheitshinweise. Dazu kommt ein kurzer Überblick mit den wichtigsten geographischen, politischen und wirtschaftlichen Daten des Landes.

Dieses Thema im Programm: MDR um 4 | 26. November 2018 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. November 2018, 18:03 Uhr