Die Fans des tschechischen Popsängers Karel Gott verfolgen die Trauerzeremonie im Veitsdom auf der Großleinwand im Hof der Prager Burg in der Tschechischen Republik.
Angehörige, Regierungsvertreter und Fans haben Karel Gott am Samstag die letzte Ehre erwiesen. Bildrechte: dpa

Requiem Trauerfeier im Prager Veitsdom für Karel Gott

Mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst hat Tschechien Abschied von Schlagersänger Karel Gott genommen. Der Gottesdienst wurde auf Großbildschirme vor dem Prager Veitsdom sowie auch live im Fernsehen übertragen.

Die Fans des tschechischen Popsängers Karel Gott verfolgen die Trauerzeremonie im Veitsdom auf der Großleinwand im Hof der Prager Burg in der Tschechischen Republik.
Angehörige, Regierungsvertreter und Fans haben Karel Gott am Samstag die letzte Ehre erwiesen. Bildrechte: dpa

Tschechien hat mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst vom Sänger Karel Gott Abschied genommen. Zum Trauergottesdienst kamen seine Witwe Ivana, seine vier Töchter und Hunderte geladene Gäste im Prager Veitsdom zusammen.

Trauergäste aus Politik und Gesellschaft

Zu den Gästen gehörten Prominente aus Politik und Gesellschaft, darunter Staatspräsident Milos Zeman, Regierungschef Andrej Babis, der slowakische Premier Peter Pellegrini, Fußball-Legende Antonin Panenka und Vaclav Havels Witwe Dagmar. Der Sarg des verstorbenen Sängers war während der Messe neben einer tschechischen Flagge und einem großen Porträt vor dem Altar aufgebahrt.

Staatstrauertag für Karel Gott in Prag

Nelly Gott (M) und Charlotte Gott (r), Töchter des verstorbenen Sängers Karel Gott, verlassen gemeinsam mit ihrer Mutter und Ehefrau des Verstorbenen, Ivana Gott (2.v.r), die Trauerfeier.
Die Töchter des verstorbenen Schlagersängers Karel Gott, Nelly (m) und Charlotte (r), verlassen gemeinsam mit ihrer Mutter Ivana die Trauerfeier im Prager Veitsdom. Ivana und Karel Gott waren seit 2008 verheiratet. Bildrechte: dpa
Nelly Gott (M) und Charlotte Gott (r), Töchter des verstorbenen Sängers Karel Gott, verlassen gemeinsam mit ihrer Mutter und Ehefrau des Verstorbenen, Ivana Gott (2.v.r), die Trauerfeier.
Die Töchter des verstorbenen Schlagersängers Karel Gott, Nelly (m) und Charlotte (r), verlassen gemeinsam mit ihrer Mutter Ivana die Trauerfeier im Prager Veitsdom. Ivana und Karel Gott waren seit 2008 verheiratet. Bildrechte: dpa
Ein Fan hält ein Poster mit handgeschriebenen Botschaften und einem Porträt des verstorbenen Sängers Karel Gott
Ein Fan hält ein Poster mit zahlreichen Namen und einem Porträt des verstorbenen Sängers Karel Gott in der Hand. Bildrechte: dpa
Fans stehen auf dem Hradschiner Platz und schauen auf einen Großbildschirm, auf dem die Trauerfeier für den Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom übertragen wird.
Fans stehen auf dem Hradschiner Platz und schauen auf einen Großbildschirm. Hierhin wird die Trauerfeier für den Sänger aus dem Prager Veitsdom übertragen. Bildrechte: dpa
Tschechischer Premierminister Babis und seine Frau bei der Trauerfeier
Auch der tschechische Premierminister Andrej Babis und seine Frau Monika nehmen am Requiem teil. Bildrechte: dpa
Der tschechische Tennisspieler Radek Stepanek auf der Trauerfeier für Karel Gott
Der ehemalige tschechische Tennisspieler Radek Štěpánek erwies dem verstorbenen Karel Gott ebenfalls seine Ehre. Bildrechte: dpa
Fans verfolgen die Trauerfeier für Karel Gott außerhalb des Prager Veitsdoms auf einen Großbildschirm
Zahlreiche Fans verfolgen das Requiem für Karel Gott, geleitet von Erzbischof Kardinal Dominik Duka, außerhalb des Prager Veitsdoms auf einem Großbildschirm. Bildrechte: dpa
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 12. Oktober 2019 | 17:10 Uhr

50.000 Fans nehmen Abschied von Karel Gott

Karel Gott habe mit seiner schönen Stimme sowie seinem "edlen Lächeln" seine Zuhörer mit Freude erfüllt, sagte der Prager Erzbischof Dominik Duka, der die Messe abhielt. Der Sänger sei ein großzügiger Mensch gewesen, der Menschen in Not geholfen habe.

Wir wollen Gott für das Geschenk des Lebens danken, wie es das Geschenk des Meisters eines war.

Dominik Duka, Prager Erzbischof

Karel Gott, berühmt für Hits wie "Babicka" und "Biene Maja", wird in Tschechien ehrfurchtsvoll Meister genannt. Die Sängerin Lucie Bila sang das "Ave Maria". Der Gottestdienst wurde auf Großbildschirmen vor der Prager Burganlage und live im Fernsehen übertragen.

Bereits am Freitag hatten rund 50.000 Fans von Karel Gott Abschied genommen. Sie brachten Blumen zu seinem Sarg, der im Sophienpalais in Prag aufgebahrt war. Medienberichten zufolge nehmen seine Familienangehörigen am Sonntag noch einmal im Motol-Krematorium Abschied von ihm, bevor sein Leichnam eingeäschert wird.

Der beliebte Sänger war am 1. Oktober im Alter von 80 Jahren an Leukämie gestorben.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 12. Oktober 2019 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2019, 19:05 Uhr