DSL Wegen Wartungsarbeiten: Internet-Ausfall bei Vodafone

Bei Vodafone gab es am Morgen Störungen beim Internet-Zugang im gesamten Bundesgebiet. Betroffen waren hauptsächlich die DSL-Verbindungen. Laut einem Sprecher dauerten nächtliche Wartungsarbeiten länger als geplant.

Computer-Nutzer 2012 in einer Wohnung, Internetverbindung über W-Lan-Router
Am Freitagmorgen gab es einen deutlichen Anstieg von Störungen bei Vodafone. Bildrechte: imago/Jochen Tack

Bei Vodafone Deutschland hat es am Freitagmorgen vermehrt Verbindungsprobleme gegeben. Die Seite allestörungen.de verzeichnete bis 7 Uhr am Morgen bereits 14.271 Störungsmeldungen. 76 Prozent der Probleme traten demnach bei der Festnetz-Internetverbindung auf. 15 Prozent entfielen außerdem auf Festnetz-Telefonanschlüsse.

Auch bei 1&1 und der Telekom verzeichnete allestörungen.de einen Anstieg der Störungsmeldungen vor allem im DSL-Bereich.

Wartungsarbeiten dauerten länger

Ein Sprecher von Vodafone sagte MDR AKTUELL, Grund bei dem Unternehmen seien Wartungsarbeiten, die in der Nacht durchgeführt worden seien und länger angedauert hätten als erwartet. Die Verbindungsprobleme sollten im Laufe des Morgens behoben sein.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 17. Januar 2020 | 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2020, 08:04 Uhr