Mann und Frau 34 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
34 min

Rassistische Beleidigungen und Ausgrenzung – das passiert auch in Deutschland Geborenen, wenn sie eine andere Hautfarbe haben. Betroffene sagen, im Osten sei es besonders schlimm – manche wollen deshalb sogar wegziehen.

Mi 09.03.2022 01:23Uhr 33:41 min

https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/mdr-investigativ/video-603874.html

Folge 45:

Sie wurden in Deutschland geboren, und trotzdem fühlen sich Menschen anderer Hautfarbe immer wieder ausgegrenzt, sie werden rassistisch beleidigt und auch tätlich angegriffen. Das betrifft auch Menschen, die als Flüchtlinge kamen oder hier studieren. Einige ziehen die Konsequenz und verlassen Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen. Sie zieht es vor allem in die weltoffenen (großen?) Städte: Hamburg, Köln oder Berlin. Hanna Lohoff und Sarah Bötscher haben [..] Menschen mit verschiedenen Geschichten getroffen, die erzählen , warum sie weggezogen sind oder das vorhaben. Außerdem diskutieren wir in dieser Podcastfolge darüber, woher dieser Rassismus speziell im Osten kommt. Ist er wirklich nur ein Ost-Problem? Und: Ist es im Osten gefährlicher für Menschen anderer Hautfarbe?

Moderation: Secilia Kloppmann

Gäste: Hanna Lohoff, Sarah Bötscher

Übersicht aller Folgen: www.mdr.de/investigativ-podcast

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL