Kriminalbeamte am Fundort der Babyleiche 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nach dem Fund einer Babyleiche im sächsischen Mügeln haben wir mit der Kriminalpsychologin Lydia Benecke über das Phänomen Neonatizid gesprochen und warum Mütter ihre Neugeborenen umbringen oder hilflos zurücklassen.

MDR AKTUELL Fr 23.04.2021 06:00Uhr 44:43 min

Audio herunterladen [MP3 | 40,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 81,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/spurdertaeter/spur-taeter-neonatizid-benecke-sachsen-ermittler-babyleiche-audio-100.html

Wir sprechen über tragische Fälle von Neonatizid, in denen Mütter ihre Neugeborenen umbringen oder zumindest hilflos am Straßenrand zurücklassen. Mutmaßlich ist das im März 2021 im Landkreis Nordsachsen passiert. Auf einem Parkplatz in Mügeln wurde die Leiche eines neugeborenen Jungen gefunden, die mehrere Tage in einer Einkaufstasche gelegen hat.

Suche nach Zeugen: Erste Hinweise zur gefundenen Babyleiche in Mügeln

Zehn Jahre suche nach der Mutter: Totes Baby aus Schwarzenberg

Seit 2014 möglich in Deutschland: Die vertrauliche Geburt

Weitere Hilfsangebote für schwangere Frauen: Babyklappen und Beratungsstellen

Die Internetseite der Kriminalpsychologin Lydia Benecke: www.lydiabenecke.de

"Die Spur der Täter" zu einer modernen DNA-Analyse: Kastelruther Spatzen - Wer hat Schuld am Tod von Karl-Heinz Gross?

Die Stimmen aus diesem Podcast: Die Moderatoren von "Die Spur der Täter"

MDR AKTUELL Podcast "Die Reportage - Geschichten hinter den Nachrichten": Holocaust - Erinnern ohne Zeitzeugen

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL