Recep Tayyip Erdogan
Der türkische Präsident Erdogan hat einen baldigen Militäreinsatz in Syrien angekündigt. Bildrechte: dpa

Türkei Erdogan kündigt Einmarsch in Syrien an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen baldigen Militäreinsatz in Syrien angekündigt. Der Einsatz der Luftwaffe und von Bodentruppen könne schon an diesem Wochenende beginnen.

Recep Tayyip Erdogan
Der türkische Präsident Erdogan hat einen baldigen Militäreinsatz in Syrien angekündigt. Bildrechte: dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit einer baldigen Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz in Nordsyrien gedroht. Am Dienstag zeigte er sich vor Parteimitgliedern unzufrieden über die Umsetzung einer mit den USA vereinbarten "Sicherheitszone" und sagte, der Türkei bleibe keine Wahl, als ihren eigenen Weg zu gehen.

Türkei droht seit Monaten

Die Türkei betrachtet die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) als Bedrohung, da sie eng mit den kurdischen PKK-Rebellen in der Türkei verbunden sind. Die USA unterstützen sie dagegen mit Waffen und Spezialkräften im Kampf gegen Dschihadisten. Seit Monaten droht die Türkei immer wieder mit einer Offensive östlich des Euphrat.

Ein Sprecher der von der Kurdenmiliz YPG angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) kündigte heftigen Widerstand an. "Wir werden nicht zögern, jeden Angriff von türkischer Seite in einen umfassenden Krieg entlang der ganzen Grenze zu verwandeln, um uns und unser Volk zu verteidigen", schrieb Mustafa Bali auf Twitter.

Einsatz können "heute oder morgen" beginnen

Erdogan bezog sich bei seiner Ankündigung auf das mehrheitlich von Kurden kontrollierte Gebiet östlich des Flusses Euphrat in Syrien, wo die USA und die Türkei eine sogenannte Sicherheitszone einrichten wollten. Die Türkei habe alle Vorbereitungen getroffen, der Einsatz könne "heute oder morgen" beginnen.

Seit August überwachen die Nato-Verbündeten Türkei und USA gemeinsam das Grenzgebiet in Nordsyrien. Eine von Erdogan gesetzte Frist bis Ende September für die Einrichtung einer Sicherheitszone verstrich ergebnislos.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 05. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Oktober 2019, 20:10 Uhr