Bill de Blasio
New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio steigt in das Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur der Demokraten ein. Bildrechte: dpa

Präsidentschaftswahl 2020 New Yorks Bürgermeister de Blasio will gegen Trump antreten

New Yorks Bürgermeister de Blasio will Donald Trump als US-Präsident ablösen. Der 58-Jährige verkündete seine Kandidatur als Präsidentschaftsbewerber der Demokraten 2020. Er ist damit der 23. Bewerber seiner Partei.

Bill de Blasio
New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio steigt in das Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur der Demokraten ein. Bildrechte: dpa

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio will bei der US-Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr gegen Amtsinhaber Donald Trump antreten. Per Videobotschaft kündigte der 58-Jährige seine Bewerbung um eine Kandidatur der oppositionellen Demokraten an.

De Blasio gilt eher als Linker

US-Präsident Donald Trump sitzt im Oval Office und telefoniert.
De Blasio will Trump 2020 aus dem Weißen Haus vertreiben. Bildrechte: dpa

"Donald Trump muss gestoppt werden", sagte de Blasio in dem dreiminütigen Video, das am Donnerstag im Online-Portal YouTube veröffentlicht wurde. Der eher dem linken Parteiflügel zugerechnete Demokrat hatte zuvor monatelang seine Chancen sondiert.

De Blasio ist seit 2014 Bürgermeister der Millionenmetropole New York. Dort hat er sich unter anderem für kostenlose Kindergartenjahre stark gemacht. Seine Beliebtheitswerte sind in Umfragen allerdings regelmäßig eher niedrig.

Inzwischen 23 Herausforderer

Mit de Blasio wollen inzwischen 23 Vertreter der Demokratischen Partei bei der Präsidentschaftswahl 2020 gegen Trump antreten. Darunter sind auch der frühere Vize-Präsident Joe Biden und der linksgerichtete Senator Bernie Sanders, der bei den letzten Vorwahlen Hillary Clinton knapp unterlegen war.

Donald Trumps Herausforderer

Michael Bennet, demokratischer Senator des US-Bundesstaates Colorado
Michael Bennet (54, Demokrat) vertritt den Staat Colorado im US-Senat. Bildrechte: dpa
Michael Bennet, demokratischer Senator des US-Bundesstaates Colorado
Michael Bennet (54, Demokrat) vertritt den Staat Colorado im US-Senat. Bildrechte: dpa
Joe Biden, ehemaliger Vizepräsident der USA
Joe Biden (76, Demokrat) ist Senator von Delaware und war unter Barack Obama Vizepräsident der USA. Bildrechte: dpa
Senator Cory Booker (Demokraten)
Cory Booker (50, Demokrat) ist Senator für den Bundesstaat New Jersey. Bildrechte: dpa
Steve Bullock, Demokratischer Gouverneur des US-Bundesstaates Montana
Steve Bullock (53, Demokrat) ist der Gouverneur von Montana. Bildrechte: dpa
Pete Buttigieg, Bürgermeister von South Bend/Indiana und Kandidat der Demokraten bei der Präsidentschaftswahl 2020, spricht bei einem Treffen im Rathaus.
Pete Buttigieg (37, Demokrat) ist der Bürgermeister der Stadt South Bend in Indiana. Bildrechte: dpa
Julián Castro
Julián Castro (44, Demokrat) war unter Barack Obama Wohnungsbauminister. Bildrechte: dpa
Bill de Blasio
Bill de Blasio (58, Demokrat) ist der Bürgermeister der Stadt New York. Bildrechte: dpa
John Delaney
John Delaney (56, Demokrat) war Kongressabgeordneter für den Staat Maryland. Bildrechte: William Moree
Tulsi Gabbard, Repräsentantin von Hawaiis 2. Kongresswahlbezirk im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten
Tulsi Gabbard (38, Demokratin) ist Kongressabgeordnete für den Staat Hawaii. Bildrechte: dpa
Kirsten Gillibrand, Mitglied der Demokratischen Partei und Vertreterin des Bundesstaats New York
Kirsten Gillibrand (52, Demokratin) ist Senatorin für den Staat New York. Bildrechte: dpa
Kamala Harris, demokratische Senatorin von Kalifornien und Präsidentschaftsbewerberin der Demokraten für die Präsidentschaftswahlen 2020, spricht bei einer Gewerkschaftsveranstaltung.
Kamala Harris (54, Demokratin) ist Senatorin und war Justizministerin von Kalifornien. Bildrechte: dpa
John Hickenlooper
John Hickenlooper (67, Demokrat) war Gouverneur von Colorado. Bildrechte: dpa
Jay Inslee, Gouverneur des US-Bundesstaates Washington
Jay Inslee (68, Demokrat) ist der Gouverneur des Staates Washington. Bildrechte: dpa
Amy Klobuchar
Amy Klobuchar (58, Demokratin) ist die Senatorin von Minnesota.   Bildrechte: dpa
Tim Ryan
Tim Ryan (45, Demokrat) ist Kongressabgeordneter aus Ohio. Bildrechte: dpa
Bernie Sanders
Bernie Sanders (77, Demokrat) ist der Senator von Vermont. 2016 verlor er bei der Präsidentschaftskandidatur der Demokraten gegen Hillary Clinton. Bildrechte: dpa
Alle (19) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 16. Mai 2019 | 17:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2019, 19:05 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

4 Kommentare

17.05.2019 10:57 M.H. 4

Vielleicht werden mindestens noch 27 weitere Bewerber hinzukommen und die 50 vollmachen, die darum konkurrieren werden, als Herausforderer Präsident Trump abzulösen. Ich glaube an eine zweite Amtszeit von Präsident Trump und die gönne ich allen Beteiligten.

16.05.2019 21:06 Morchelchen 3

Warum nicht? Die Bürger Amerikas entscheiden letztendlich. Und ob uns das passt oder nicht - die haben in ihren Staaten das Sagen. Vielleicht sollten das endlich mal unsere Politiker akzeptieren und die Medien. Dann würde vielleicht endlich das gebetsmühlenartige Trump-Bashing aufhören. Ja, ich liebe ihn auch nicht. Doch irgendwie hat er eben die Stimmenmehrheit gehabt. Und übrigens, auch wenn hier kaum davon berichtet wird, durchaus etliche Erfolge erzielt.

16.05.2019 20:55 Schneemann - lieber "rechts" als käuflich 2

Den amerikanischen Arbeiter wird es ganz sicher interessieren, was die Propaganda in Deutschland absondert.

16.05.2019 19:50 REXt 1

Trump,s Wirtschaft brummt, die ARB. Losigkeit ist stark gesunken, was will ein Demokrat als Präsident, das Gegenteil von Aufschwung? Trump wird wieder gewählt! Wetten, und das ist gut so, für die USA!