Faktencheck Was ist dran an der Angst vor Bill Gates?

Eine der populärsten Verschwörungsmythen besagt, die Gates-Stiftung finanziere und lenke RKI und WHO. "MDR investigativ"-Reporter gehen den Vorwürfen mit einer ausführlichen Recherche nach - und legen die Quellen offen! Das Reporterteam Florian Barth und Thomas Datt checkt in drei Videos auch die Verschwörungsmythen, Gates wolle uns alle chippen und würde heimlich Frauen sterilisieren lassen.

Zeichnung Bill Gates und Impfanhänger die im zujubeln.
Die Unsicherheit vieler in der Coronakrise schürt Ängste und ist ein Nährboden für die Verbreitung von Verschwörungstheorien. Die Reporter Florian Barth und Thomas Datt gehen Vorwürfen gegenüber Bill Gates auf den Grund. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Informationen zur Tetanus-Impfkampagne 2014 in Kenia:

Informationen zur Impfkampagne gegen Gebärmutterhalskrebs in Indien, 2009/2010:

Mehr Informationen zu Corona-Verschwörungstheorien

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Exakt | 06. Mai 2020 | 20:15 Uhr