Deutschland holt IS-Kinder aus Syrien zurück

Mehr als 100 Kinder von deutschen IS-Anhängern sollen sich derzeit in Syrien befinden. Viele leben im Flüchtlingslager Al Hol. Nun holt Deutschland vier von ihnen zurück.

Kinder im Flüchtlungslager Al Hol
Kinder im Flüchtlungslager Al Hol Bildrechte: dpa

Deutschland holt erstmals Kinder von deutschen IS-Anhängern aus Syrien zurück. An der Grenze zwischen Syrien und dem Irak übergaben kurdische Behörden vier Kinder an Mitarbeiter des deutschen Generalkonsulats von Erbil.

Drei Waisen und ein krankes Baby

Ein Sprecher der kurdischen Behörden sagte, es handele sich um drei Waisen und ein krankes Baby. Die Kinder hatten nach dem Sieg über die Terrormiliz in Syrien im Flüchtlingslager Al-Hol gelebt. Die Mutter des kranken Kindes lebt den Angaben zufolge noch mit weiteren Kindern in dem Lager.

Bundesaußenminister Heiko Maas sagte in Berlin, es handle sich im Wesentlichen um Kleinkinder, deren Unterbringung im Lager sei alles andere als optimal. Er betonte: "Sie können auch nicht für die Taten ihrer Eltern verantwortlich gemacht werden." Eine Ministeriumssprecherin erklärte, die Kinder würden ihren Großeltern übergeben. Ihrer Kenntnis nach würden sie vom irakischen Erbil aus nach Deutschland fliegen, fügte die Sprecherin hinzu.

Berliner Gericht verpflichtete zur Rückholung

Über die Rückkehr von IS-Kindern nach Deutschland wird seit längerem diskutiert. Das Berliner Verwaltungsgericht hatte im Juli entschieden, dass die Regierung Angehörige von IS-Kämpfern zurückholen müsse.  

Im Nordosten Syriens sollen sich nach kurdischen Angaben 117 Kinder mit deutscher Staatsangehörigkeit befinden. Dazu kämen 21 Kinder von Deutschen, die aber keine deutsche Staatsangehörigkeit hätten. Maas erklärte: "Wir werden uns dafür einsetzen, dass auch weitere Kinder Syrien verlassen können." Dabei müssten aber in jedem Einzelfall schwierige Fragen beantwortet werden - etwa zur Identität und zur Organisation der Ausreise.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 19. August 2019 | 13:30 Uhr