Jahresrückblick: Das waren die Nachrichten 2018

Das Jahr im Spiegel der Nachrichten

Proteste in Chemnitz, Rückzug von Merkel als CDU-Chefin, Seenotrettung im Mittelmeer, Waldbrände in Kalifornien, Skripal-Vergiftung und Özil-Affäre - nur ein paar der Ereignisse, die 2018 für Schlagzeilen sorgten.

2018 in Bildern

Sturm Friederike fegte Ende Januar 2018 in Orkanstaerke ueber Sachsen hinweg und hinterliess in Sachsens Waeldern flaechendeckend schwere Schaeden durch umgestuerzte Baeume Sturmschaeden
Das Orkantief "Friederike" zieht Anfang des Jahres über Mitteleuropa. Allein in Deutschland gibt es mindestens acht Tote und Schäden von etwa einer Milliarde Euro. Der Fernverkehr der Deutschen Bahn wird bundesweit lahmgelegt. Bildrechte: imago/Harald Lange
Sturm Friederike fegte Ende Januar 2018 in Orkanstaerke ueber Sachsen hinweg und hinterliess in Sachsens Waeldern flaechendeckend schwere Schaeden durch umgestuerzte Baeume Sturmschaeden
Das Orkantief "Friederike" zieht Anfang des Jahres über Mitteleuropa. Allein in Deutschland gibt es mindestens acht Tote und Schäden von etwa einer Milliarde Euro. Der Fernverkehr der Deutschen Bahn wird bundesweit lahmgelegt. Bildrechte: imago/Harald Lange
Ein roter Tesla-Roadster steht auf pyramidenförmigen Befestigung zwischen zwei Außenwänden der Falcon Heavy-Rakete.
Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX testet erfolgreich seine Weltraumrakete "Falcon Heavy". An Bord der 70 Meter hohen Rakete ist das Tesla-Elektro-Cabriolet des Technologie-Moguls Elon Musk. Bildrechte: SpaceX
Die gemeinsame Olympia-Mannschaft von Süd- und Nordkorea läuft bei der Eröffnungsfeier ins Olympiastadion ein
Bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang laufen die Athleten Süd- und Nordkoreas gemeinsam ins Stadion. Bildrechte: dpa
Deniz Yücel und seine Frau umarmen sich vor dem Gefängnis in Silivri, Türkei.
Der deutsch-türkische "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel wird am 16. Februar nach einem Jahr aus türkischer Untersuchungshaft entlassen. Die Justiz hatte ihm Terrorpropaganda vorgeworfen. Der Fall hatte Deutschlands Beziehungen zur Türkei belastet. Bildrechte: imago/Depo Photos
Menschen nehmen an dem Protest «Marsch für unsere Leben» teil. Hunderttausende versammelten sich in der Pennsylvania Avenue, die zum Weißen Haus führt. Mit der Demonstration soll ein strengeres Waffengesetz in den USA erreicht werden
Mit einem "Marsch für unser Leben" protestieren in den USA Hunderttausende gegen Waffengewalt und die Waffenlobby. Unter den meist jugendlichen Demonstranten sind Überlebende des Schulmassakers in Florida am 14. Februar mit 17 Toten. Bildrechte: dpa
Andrea Nahles (M), Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, sitzt beim Außerordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) neben Olaf Scholz (l), Bundesfinanzminister, und Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär, als das Wahlergebnis verkündet wird
Andrea Nahles wird in Wiesbaden als erste Frau an die Spitze der SPD gewählt. Die Chefin der Bundestagsfraktion erhält auf dem Sonderparteitag nur gut 66 Prozent der Stimmen. Nahles verspricht umfassende Erneuerungen. Bildrechte: dpa
Mesut Özil und Recep Tayyip Erdogan mit einem Trikot von Özil
Die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan lassen sich am 13. Mai in London mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren. Das löst eine wochenlange Debatte aus, die auch während der Fußball-WM in Russland nicht abebbt. Nach langem Schweigen erhebt Özil später Rassismus-Vorwürfe gegen den DFB und erklärt im Juli seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. Bildrechte: dpa
Hamburg: Ein Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 steht an der Max-Brauer-Allee. Wegen zu hoher Stickoxidwerte gilt auf einigen StrassŸen ein Fahrverbot.
In Hamburg treten die bundesweit ersten Dieselfahrverbote zur Luftreinhaltung in Kraft. Auf kurzen Straßenabschnitten zweier stark befahrener Straßen gelten Durchfahrtsbeschränkungen für ältere Dieselfahrzeuge. Bildrechte: dpa
Alexander Gerst, Astronaut und Kommandant der ISS, salutiert scherzhaft beim Selfie  auf der Internationalen Weltraumstation ISS.
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet Anfang Juni zu seiner zweiten Mission auf der Raumstation ISS. Im Laufe des Einsatzes übernimmt er als erster Deutscher das Kommando auf der Station. Im Dezember stellt er außerdem einen Rekord auf: Kein Deutscher vor ihm war so lange am Stück im Weltraum. Bildrechte: dpa
Shakehands zwischen Kim Jong Un und Donald Trump in Singapur
Nach wochenlangem diplomatischen Tauziehen kommt es zu einem historischen Treffen zwischen Nordkoreas "Oberstem Führer" Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump in Singapur. Die USA wollen, dass Nordkorea seine Nuklearwaffen abrüstet. Washington bietet unter anderem Sicherheitsgarantien an. Konkrete Vereinbarungen wurden bisher nicht getroffen. Bildrechte: imago/ZUMA Press
Naumburger Dom
Der Naumburger Dom wird am 1. Juli zum Unesco-Welterbe ernannt. Bildrechte: imago/epd
Video-Grußbotschaft der eingeschlossenen Jungen
Das Schicksal von zwölf jugendlichen Fußballern und ihrem Trainer in Thailand bewegt die Welt. Die Gruppe hatte am 23. Juni in der Regenzeit eine schwer zugängliche Höhle betreten und wurde eingeschlossen. Eine riskante, über Tage gehende Rettungsaktion gelingt. Alle Jungen und ihr Trainer werden gerettet, die letzten am 10. Juli. Bildrechte: MDR
Die Angeklagte Beate Zschäpe steht im Gerichtssaal.
Nach mehr als fünf Jahren endet vor dem Oberlandesgericht München der Prozess um zehn Morde und mehrere Anschläge der rechtsextremistischen Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU). Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe wird zu lebenslanger Haft verurteilt, die vier Mitangeklagten zu Gefängnisstrafen zwischen zweieinhalb und zehn Jahren. Die Verteidigung legt Revision ein. Bildrechte: dpa
Mondfinsternis über Jena
Mit etwa 103 Minuten Dauer ist über weiten Teilen Deutschlands die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts zu sehen. Der "Blutmond" und der als roter Planet bekannte Mars sind kurz nach Sonnenuntergang zu bestaunen. Diese Aufnahme stammt aus Jena. Bildrechte: Jürgen Bätz
Hell erleuchtet ist ein brennender Wald nahe Klausdorf.
Einem Waldbrand in der Annaburger Heide in Brandenburg fallen Mitte August 80 Hektar Wald zum Opfer. Es ist der größte Waldbrand in der Region seit den 1990er-Jahren. Viele Feuerwehrleute aus Sachsen-Anhalt und Sachsen unterstützen die Kameraden vor Ort. Bildrechte: dpa
Blick auf die am Vortag eingestürzte Autobahnbrücke Morandi.
Beim Einsturz einer vierspurigen Autobahnbrücke in Italiens Hafenstadt Genua kommen am 14. August mindestens 43 Menschen ums Leben. Die Morandi-Brücke stürzt aus über 40 Metern Höhe auf etwa 100 Metern Länge ein. Bildrechte: dpa
Alle (34) Bilder anzeigen
Deniz Yücel und seine Frau umarmen sich vor dem Gefängnis in Silivri, Türkei.
Bildrechte: imago/Depo Photos

Das Jahr der britischen Royals

Rückblick auf das Jahr der britischen Royals

Prinz Harry and Meghan Markle küssen sich
Die Hochzeit des Jahres - Prinz Harry und Meghan Markle sagen "Ja" Prinz Harry und Meghan Markle geben sich im Mai das Ja-Wort. Bei ihrer Hochzeit gibt es einen Promi-Auflauf, wie ihn die Welt zuvor noch nicht gesehen hat. Bildrechte: Getty Images
Prinz Harry and Meghan Markle küssen sich
Die Hochzeit des Jahres - Prinz Harry und Meghan Markle sagen "Ja" Prinz Harry und Meghan Markle geben sich im Mai das Ja-Wort. Bei ihrer Hochzeit gibt es einen Promi-Auflauf, wie ihn die Welt zuvor noch nicht gesehen hat. Bildrechte: Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle in Cardiff
Prinz Harry und Herzogin Meghan ziehen aus Traumpaar, Traumhochzeit... eigentlich kann das Image der Star-Royals kaum besser sein... Bildrechte: IMAGO
Herzogin Kate und Herzogin Meghan
Zickenkrieg zwischen Kate und Meghan? ...doch möglicherweise gibt es hinter den Kulissen immer wieder Knatsch. Es ist sogar vom Zickenkrieg zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan die Rede. Fakt ist, dass Harry und Meghan Anfang 2019 aus dem Anwesen, das sie gemeinsam mit Prinz William und Herzogin Kate bewohnen, ausziehen wollen. Bildrechte: dpa
Taufe von Prinz Louis
Kate, William und ihre Kinder sind die royale Vorzeige-Familie: Modern, aber doch pflichtbewusst. Möglicherweise haben sie im Hinterkopf, dass sie einmal das Königspaar werden. Bildrechte: dpa
Der britische Prinz William am Rednerpult.
Prinz William übernimmt mehr Verantwortung Prinz William hat 2018 immer mehr Aufgaben übernommen. Als Vertreter der Royals ist er eine sichere Bank. Besonders gern spricht er dabei über eines seiner Herzensthemen: Psychische Gesundheit.  Bildrechte: dpa
Prinz Harry spricht neben Herzogin Meghan, die während eines Regenschauers einen Schirm hält, zur Gemeinde von Gubbo.
Prinz Harry tritt auch immer mehr ins Scheinwerferlicht. Bei einem Australien-Besuch mit Meghan berührt er seine Zuhörer mit einer emotionalen Rede zum Thema Depressionen. Bildrechte: dpa
Prinz Harry, Herzog von Sussex, und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, sitzen am Strand von Bondi und tragen Blumenketten.
DIE Schlagzeile der ersten offizellen Überseereise als Ehepaar ist jedoch die Nachricht vom baldigen Nachwuchs von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Bildrechte: dpa
Charles und Camilla
Stolzer Opa Charles wird 70 Das Kind von Harry und Meghan wird das vierte Enkelkind von Prinz Charles, der im November seinen siebzigsten Geburtstag feiert. Ruhiger wird es für ihn also nicht... Bildrechte: IMAGO
Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank verlassen nach ihrer Hochzeit die St. George's Chapel in Schloss Windsor.
Zweite royale Traumhochzeit in Großbritannien Ende Oktober gibt es für alle Anhänger der britischen Royals ein weiteres Sahnehäubchen: Prinzessin Eugenie heiratet ihren langjährigen Partner Jack Brooksbank. Bildrechte: dpa
Alle (9) Bilder anzeigen

Sport im Jahr 2018