Ratgeber

Woran Sie Rheuma erkennen Volkskrankheit Rheuma: Sind Sie betroffen?

Machen Sie den Test. Wenn Sie eines der hier aufgeführten Symptome von sich selbst kennen, fragen Sie Ihren Arzt, ob bei Ihnen eine rheumatische Erkrankung vorliegen könnte.

Ein Mann zieht an seinem Finger und erzeugt ein Knackgeräusch
1. Steife Finger Die Finger sind morgens so steif, dass es schwer fällt, den Wasserhahn oder die Dusche aufzudrehen. Bildrechte: dpa
Ein Mann zieht an seinem Finger und erzeugt ein Knackgeräusch
1. Steife Finger Die Finger sind morgens so steif, dass es schwer fällt, den Wasserhahn oder die Dusche aufzudrehen. Bildrechte: dpa
Eine junge blonde Frau schläft
2. Nach dem Aufwachen wie gerädert Seit Monaten schlafen Sie, ohne sich zu erholen. Sie wachen wie gerädert auf. Alle Sehnen, Gelenke und Muskeln schmerzen. Bildrechte: imago/Science Photo Library
Junger Mann beugt sich vorn über und hält seine Hände auf den Rücken.
3. Kreuzschmerzen Sie wachen nach drei bis vier Stunden Schlaf mit tiefsitzenden Kreuzschmerzen auf. Wenn Sie ein wenig umhergehen, bessern sich die Beschwerden. Bildrechte: colourbox
Eine Frau hält sich das Knie.
4. Schmerzende Gelenke Nach längerem Sitzen schmerzen beim Gehen die Gelenke im Knie, der Hüfte, im Knöchel oder in den Zehen. Bewegung lindert die Beschwerden. Bildrechte: IMAGO
Eine alte Frau hält sich ihre schmerzendes Handgelenk.
5. Geschwollene Hände Finger- und Handgelenke sind geschwollen. Sie fühlen sich schon länger abgeschlagen und nicht mehr leistungsfähig. Bildrechte: IMAGO
Alle (5) Bilder anzeigen