So geht's Knoblauch einwecken

Daniela Posern verrät ihr Rezept für Knoblauchconfit – eine Geheimwaffe für alles Herzhafte. Die Genussexpertin zeigt Schritt für Schritt, wie es geht.

Herstellung von Knoblauchconfit
Währenddessen Öl in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen, Temperatur mit dem Thermometer prüfen. Zehen hinzufügen und mindestens 45 Minuten bei 80°C garen, länger ist nicht schlimm. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Herstellung von Knoblauchconfit
Zehen vereinzeln und in kochendem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Herstellung von Knoblauchconfit
Zehen schälen und eventuelle Schadstellen wegschneiden. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Herstellung von Knoblauchconfit
Währenddessen Öl in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen, Temperatur mit dem Thermometer prüfen. Zehen hinzufügen und mindestens 45 Minuten bei 80°C garen, länger ist nicht schlimm. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Herstellung von Knoblauchconfit
Vom Herd nehmen und in sterilisierte Gläser füllen, Zehen mit Öl bedecken, Gläser verschließen. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Herstellung von Knoblauchconfit
Im Kühlschrank aufbewahren – wenn die Zehen immer mit Öl bedeckt sind, halten sie sich "ewig", sie können alternativ auch eingefroren werden. Bildrechte: MDR/Daniela Posern
Alle (5) Bilder anzeigen