Rezept Grüner Smoothie-Salat und geröstete Nüsse

Kurz vor den Sommerferien geben Fitness-Expertin Sabine Schön und Koch Jörg Färber Tipps für den "Sommerkörper" – mit Empfehlungen für Sport im Alltag und die richtige Ernährung. Dieses Rezept für einen Smoothie-Salat ist einfach gemacht und richtig gesund.

Grüner Smoothie
Bildrechte: imago/Panthermedia

Aktion "Sommerkörper"

Aktion Sommerkörper
Sabine Schön und Jörg Färber Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fitness-Expertin Sabine Schön und Koch Jörg Färber stehen für die Aktion "Sommerkörper" bereit. Sabine Schön kennt die besten Tricks, wie man gesunde Bewegung in den Alltag integriert. Jörg Färber schöpft aus einem schier unendlichen Rezepte-Repertoire für gesunde Ernährung und weiß, wie leichte Sommerküche schnell zuzubereiten geht. Die beiden unterstützen zwei Zuschauerinnen mit Fitnessübungen und sommerlichen Rezepten, die helfen, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen.

Grüner Smoothie-Salat

Rezept für 2 Personen

Für den Smoothie

  • Handvoll frischen Ruccola
  • Handvoll Blattspinat 
  • 1/2 Avocado
  • Handvoll kernlose helle Weintrauben
  • 2 kleine Stängel Staudensellerie mit Grün
  • 1/2 Salatgurke 
  • 1 TL geriebener Ingwer 
  • 1 Msp. frischen Chili
  • 200 ml stilles Wasser 
  • Salz und Pfeffer 

Alle Zutaten waschen, grob schneiden und in einem Behälter mit dem Mixstab oder dem Standmixer fein pürieren. Das Wasser nach und nach zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Für den Salat 

Aktion Sommerkörper
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

  • 100 g bunte Kirschtomaten 
  • 1 Mozarella 
  • 100 g geschnittene Weintrauben 
  • 1/2 Salatgurke 


Alle Zutaten waschen und klein schneiden. In einem tiefen Teller anrichten und den Smoothie darüber geben. Jetzt nach Belieben dekorieren. Gerne auch die Nüsse verwenden.  

Topping für Joghurt, Porridge und Salate: Geröstete Nüsse 

Rezept für ein Backblech

  • ca. 500 g verschiedene Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Pecannüsse, Mandeln, Cashewkerne, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne)

Aktion Sommerkörper
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Den Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Nusskernmischung darauf verteilen und circa 15–20 Minuten rösten. Gelegentlich umrühren. Wenn die Nüsse goldgelbbraun sind, abkühlen lassen und dann in eine trockene Vorratsdose geben und gelegentlich naschen. 

Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 14. Juli 2020 | 16:00 Uhr