Rezepte - Essen gegen Demenz
Bildrechte: Mathias Neubauer

Rezept Pfannengerührter Grünkohl mit Couscous

Ob klassisch oder modern, Grünkohl lässt sich vielseitig kombinieren und schmeckt nicht nur im Winter. Autor Dennis Wilms stellt sein ultimatives Rezept für Asia-Grünkohl vor. Schmecken lassen!

Rezepte - Essen gegen Demenz
Bildrechte: Mathias Neubauer

Zubereitung: 35 Minuten
pro Portion: 650 kcal, 23 g EW, 30 g F, 64 g KH

Zutaten für 2 Personen

  • 100 g Couscous
  • 2 EL Erdnussmus
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL dunkles Sesamöl
  • 3 EL süß-scharfe Chilisauce
  • 1 EL Honig
  • 1 rote Zwiebel
  • 20 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Grünkohl
  • 100 g Austernpilze
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL gehackte Cashewkerne

Zubereitung

  1. Den Couscous in einem Topf nach Packungsanweisung garen und warm halten. Inzwischen für die Sauce Erdnussmus, Limettensaft, geriebenen Ingwer, Sojasauce, Sesamöl, Chilisauce und Honig in einer kleinen Schüssel gründlich verrühren.
  2. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Grünkohl von den Rippen zupfen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Austernpilze putzen, falls nötig, trocken abreiben und in Streifen zupfen. Paprika längs halbieren, putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Grünkohl, Pilze und Paprika dazugeben und alles bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Dabei, falls nötig, noch etwas Wasser dazugeben.
  4. Den Couscous auf Teller verteilen und das Gemüse darübergeben. Mit den Nüssen bestreuen und die Sauce darüberträufeln.

Brain-Factor

Vom unscheinbaren Winterkohl zum hippen Gemüse – Grünkohl liegt im Trend. Kein Wunder, denn er ist nach Brunnenkresse das Gemüse mit dem höchsten ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorption Capacity).

Dieser ermittelt die antioxidative Kraft eines Nahrungsmittels. Je höher der ORAC, desto stärker ist die Fähigkeit Eines Lebensmittels, freie Radikale zu neutralisieren. Grünkohl steckt voller Antioxidantien – darunter vor allem dem Flavonoid-Duo Kämpferol und Quercetin. Beide sollen entzündungshemmend, antimikrobiell und schützend auf das Herz wirken.

Buchtitel Cover "Kluger Appetit!"
Bildrechte: ZS Verlag

Zum Buch "Klugen Appetit! Kochen für mehr Power im Kopf" ist der Titel des aktuellen Buchs von Dennis Wilms. Es beschäftigt sich mit gesunder Ernährung und ihrer positiven Auswirkungen auf das Gehirn. Das im September 2018 im ZS Verlag erschienene Buch hält bereits viele Köpfe fit: Zunächst als Text oder auch schon in Genuss umgewandelt auf dem Teller. Eine zweite Auflage ist in Planung.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 20. Mai 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2019, 11:45 Uhr