Möhrenkuchen
Bildrechte: Sin Cinema Filmproduktion

Oster-Rezept Supersaftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Topping

Ein Karottenkuchen ist ein wahrer Genuss und darf zum Osterfest nicht fehlen. Mit dem Rezept von Annie ist er absolut gelingsicher. Wie der supersaftige Karottenkuchen zubereitet wird, zeigt sie in ihrer BACK-ATTACKE.

Möhrenkuchen
Bildrechte: Sin Cinema Filmproduktion

Möhrenkuchen mit Frischkäse-Topping

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zimt
  • 220 g Zucker
  • 180 ml Öl
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Karotten
  • 85 g Kokosraspeln
  • 100 g Walnüsse
  • 225 g Ananas aus der Dose


  • 225 g Frischkäse
  • 55 g Butter
  • 225 g Puderzucker

Zubereitung

Karotten raspeln, Walnüsse und Ananas kleinhacken.

Mehl, Zucker, Zimt, Salz, Natron, Backpulver vermischen. Öl, Eier und Vanilleextrakt unterrühren. Kokosflocken, Karotten, Walnüsse und Ananas unterheben. Teig in gefettete und mit Backpapier ausgelegte 26er-Springform füllen und bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 min backen.

Für das Topping: Frischkäse und Butter fluffig aufschlagen. Gesiebten Puderzucker hinzufügen und rühren, bis das Topping cremig ist.

Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Dieses Thema im Programm: MDR um 4 | 17. April 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. April 2019, 19:08 Uhr