Marinierte Filetspieße mit Mango
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Mittag to go Leckere Rezepte für ein Mittagessen zum Mitnehmen

Keine Lust auf Kantine oder Imbiss? Spitzenkoch Christian Henze stellt Rezepte vor, die sich zu Hause einfach vorbereiten lassen. So schmeckt das Mittagessen im Büro wieder!

Marinierte Filetspieße mit Mango
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Rucola-Salat mit Röstbrot und Gorgonzola-Dressing

Zutaten für 4 Personen

Für das Dressing

Rucola-Salat mit Röstbrot und Gorgonzola-Dressing
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

  • 3 EL Pinienkerne
  • 80 g Gorgonzola
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 6 EL weißer Balsamico-Essig
  • ½ TL Zucker


Für den Salat

  • 300 g Rucola
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 2 EL getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten. Den Gorgonzola durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Sahne, Milch, Essig und Zucker cremig rühren.

Den Rucola waschen und trocken schleudern, die Stiele abzupfen. Das Toastbrot in 1 cm große Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin mit gehacktem Rosmarin, den in Streifen geschnittenen Tomaten, dem geschälten und fein geschnittenen Knoblauch, Salz und Pfeffer anrösten.

Den Rucola mit den Croutons und dem Dressing mischen und in verschließbare, auslaufsichere Gläser oder Mittagsbox füllen. Die Pinienkerne darüber streuen.


Marinierte Filetspieße mit Mango

Zutaten für 4 Personen

Marinierte Filetspieße mit Mango
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

  • 700 g Schweinefilet
  • 1 Mango
  • 8 Lauchzwiebeln
  • 200 g Keimöl
  • 1 Ei
  • 150 g Speisestärke
  • 50 g Mehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 TL Curry
  • 1 EL Tandooripaste
  • 1 EL Mango Chutney
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Schweinefilets in 2 cm große Stücke schneiden. Die Mango schälen und würfeln, die Lauchzwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken.

Für die Marinade die Knoblauchzehen und die Chilischote fein hacken. Mit Sojasauce, Curry, Tandooripaste und Mango Chutney vermischen. Die Spieße mit der Marinade bestreichen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Das Ei mit kaltem Wasser, Stärke, Mehl und etwas Salz zu einem Teig verarbeiten und 10 Minuten quellen lassen. Das Keimöl in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße in dem Teig wenden und ausbacken.

Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.


Knusperriegel mit Aprikosen und Dinkel

Zutaten für ca. 20 Riegel

Knusperriegel mit Aprikosen und Dinkel
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

  • 100 g Soft-Aprikosen
  • 150 g gemischte Nusskerne (z. B. Mandelkerne, Cashewkerne, Macadamianusskerne)
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g gepuffter Amaranth
  • 100 g Dinkelflocken
  • 100 g Butter
  • 80 g Honig
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 EL Aprikosenfruchtaufstrich

Zubereitung

Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aprikosen in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Nüsse und Sonnenblumenkerne hacken und hinzufügen.

Amaranth und Dinkelflocken ebenfalls in die Schüssel geben und vermischen. Butter mit Honig und Salz in einem Topf bei niedriger Hitze unter Rühren zerlassen. Die Dinkelflockenmischung einrühren und etwas abkühlen lassen.

Teigmasse etwa 1 cm dick auf dem vorbereiteten Backblech ausrollen. In den kalten Ofen schieben, die Temperatur auf 150 °C Ober-/Unterhitze stellen und etwa 30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit die Oberfläche mit dem Fruchtaufstrich bestreichen.

Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech erkalten lassen. Dann in etwa 20 Riegel schneiden.

Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 05. Juli 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Juli 2019, 21:40 Uhr