Hähnchen mit Grillkäse
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Ideal für warme Tage Leichte Sommer-Rezepte

Schnell, einfach und leicht – so schmeckt Genuss im Sommer. Sternekoch Christian Henze bringt köstliche Vielfalt auf den Tisch und serviert einen Avocadosalat mit Nüssen sowie lecker marinierte Hähnchenspieße.

Hähnchen mit Grillkäse
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Hähnchenspieße mit Grillkäse

Zutaten für 2 Personen

  • 100 g vollreife Eiertomaten
  • 50 g Parmaschinken in Scheiben
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 300 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
  • 100 g Grillkäse
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Olivenöl
  • ½ TL Zucker
  • 1 EL weißer Balsamico-Essig

Zubereitung

Hähnchen mit Grillkäse
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Den Backofen bei Grillfunktion auf höchster Stufe vorheizen. Eiertomaten in sprudelnd kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Dann die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Parmaschinken klein schneiden und in einer ofenfesten Pfanne im heißen Olivenöl anbraten.

Inzwischen Paprikaschote putzen, klein würfeln und mit anbraten. Tomatenwürfel dazugeben und kurz anbraten. Mit Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren karamellisieren. Balsamico-Essig darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pfanne vom Herd nehmen.

Hähnchenbrustfilet und Grillkäse in walnussgroße Stücke schneiden und abwechselnd auf zwei Spieße stecken. Rundum mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf den Parma-Sugo legen, die Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen und 20 Minuten grillen, dabei nach der Hälfte der Grillzeit die Spieße einmal wenden.

Herausnehmen, die Spieße mit dem Parma-Sugo auf zwei Tellern anrichten und servieren.


Christians Sommer-Bowl

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g gekochte Hörnchennudeln
  • 2 kleine Avocado
  • 150 g Thunfisch (in Lake aus der Dose)
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Joghurt (natur)
  • 1 EL Ayvar
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ein paar Spritzer Tabasco
  • 150 g weiße Zwiebel
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
  • 100 g Cashewnüsse
  • 1,5 EL Zucker
  • 120 g Rucola
  • 4 Eier
  • 1 Limette

Zubereitung

Christians Sommer Bowl
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Eier hartkochen, abgießen, abschrecken und vierteln. Lake des Thunfisches abgießen und mit May, Ayvar, Joghurt  und Tabasco aufrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado halbieren, Kern entfernen, aushöhlen und in Scheiben schneiden.

Mehl und Paprikapulver in einer großen Schüssel mischen. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden im Mehl wenden und in dem auf 180°C erhitzten Öl nacheinander ausgebacken bis sie goldgelb sind. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Die Cashewkerne in einer zweiten Pfanne mit dem Zucker karamellisieren.

Die Nudeln in die Schüssel geben und nebeneinander Thunfisch, Avocado und Eier anrichten. Darüber den Rucola verteilen und mit den Röstzwiebeln vollenden. Mit ein paar Spritzern Limettensaft beträufeln.

Tipp Die Bowl schmeckt am besten, wenn die Nudeln frisch gekocht und noch lauwarm sind.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 09. August 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2019, 16:47 Uhr