Ostermuffins Backattacke
Bildrechte: Sin Cinema Filmproduktion

Kreative Ostern Frisch gepflanzt: Süße Oster-Muffins

Ostern steht vor der Tür und damit auch die Überlegungen, was man auftischen kann. Annie von der BACK-ATTACKE stellt einfache Rezepte vor und pflanzt Möhrchen in Muffins für den Osterhasen.

Ostermuffins Backattacke
Bildrechte: Sin Cinema Filmproduktion

Muffins aus dem Beet

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanille
  • 125 ml Milch
  • 40 g Kakao
  • 100 g gehackte Schokolade oder Schokoraspeln

Für die Dekoration

  • 1 Packung dunkle Sandwich-Kekse
  • etwas Frischkäse und Kakao
  • Marzipan-Möhren
  • 9 Terracotta-Töpfe (7 cm Durchmesser, etwa 5 cm hoch, Baumarkt)

Zubereitung

Butter und Zucker mit Vanille verrühren, die Eier nacheinander hinzufügen. Mehl, Salz, Backpulver, Schokolade und Kakao dazugeben und vermischen, beim Rühren nach und nach die Milch zugeben.

Terrakotta-Töpfchen in ein Muffinblech stellen, mit Papier-Muffinförmchen auskleiden und den Teig einfüllen. Ungefähr 25 Min bei 180 Grad Umluft backen.

In der Zwischenzeit die Sandwich-Kekse inklusive der Creme zerkleinern – zum Beispiel in einer Tüte mit dem Nudelholz. Keks-Creme-Krümel mit Frischkäse und Kakao verrühren, bis eine Masse entsteht, die aussieht wie feuchte, krümelige Erde. Diese auf die abgekühlten Muffins häufeln. Um die Dekomöhre einzupflanzen, ein Loch mit dem einem Strohhalm in den Muffin machen und dort die Möhre einsetzen. Um eine Blume mit längerem Stil zu pflanzen, einfach Strohhalm versenken und Stil in den Strohhalm stecken.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Dieses Thema im Programm: MDR um 4 | 15. April 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. April 2019, 08:17 Uhr