Fünf-Euro-Rezepte Herzhafte Knödel und süße Ritter

Neue Rezepte und preiswertes Kochen – wie das gelingen kann, zeigt uns Sternekoch Christian Henze. Denn auch wenn wenig Geld zur Verfügung steht, können gute, schmackhafte und preiswerte Rezepte im Alltag gekocht werden. Zum Beispiel: Herzhafte Käseknödel und Reicher Ritter zum Dessert. Lassen wir uns überraschen!

MDR um 4 20 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Herzhafter Käseknödel mit brauner Bröselbutter

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Semmeln vom Vortag, dünn aufgeschnitten
  • 200 ml Milch (3,5 %)
  • 1 Handvoll frische Kräuter (z. B. glatte Petersilie, Kerbel)
  • 4 Eier
  • 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Bergkäse
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Für die Käseknödel das Brot in eine große Schüssel geben. Die Milch lauwarm erwärmen, darüber gießen und dann abgedeckt 10–15 Minuten ziehen lassen.

Kräuter abbrausen, trocken schütteln, hacken und zum eingeweichten Brot geben. Eier, Muskat, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und zu einem gebundenen Knödelteig vermengen.

Christian Henze kocht Käseknödel
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Den Bergkäse in 1 cm große Würfel schneiden und in die Masse einarbeiten. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Mit nassen Händen zwölf Knödel formen, ins siedende Wasser geben und 15–20 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen für die Bröselbutter die Butter in einem Topf aufschäumen und so lange erhitzen, bis sie leicht braun wird – Vorsicht, sie darf nicht verbrennen! Dann Semmelbrösel und Salz untermengen und vom Herd nehmen.

Die Käseknödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und auf vier Teller verteilen. Mit der braunen Bröselbutter beträufeln und genießen.


Reiche Ritter mit Mohn

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Scheiben Kastenweißbrot (à 2 cm dick; vom Vortag)
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 EL gemahlene Mohnsaat
  • 1½ EL Zucker
  • 2 TL Butter
  • 1 EL weiches Marzipan

Zubereitung

Brotscheiben auf einer Seite mit dem weichen Marzipan bestreichen in eine große flache Schüssel oder eine Auflaufform legen. Sahne, Eier und 1 EL Zucker gut verrühren, über die Brotscheiben gießen und 5 Minuten quellen lassen, dabei zwischendurch wenden.

Christian Henze kocht Reicher Ritter
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Je 1 TL Butter in zwei Pfannen erhitzen und aufschäumen lassen. Dann die Brotscheiben darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen.

Zum Schluss den Mohn mit dem restlichen Zucker vermischen, über die Brotscheiben streuen und karamellisieren, dabei die Brotscheiben mehrmals wenden.

Die Reichen Ritter diagonal halbieren, auf eine Platte setzen und heiß servieren.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 20. November 2020 | 17:00 Uhr